Video: Jan Böhmermann - "V For Varoufakis"

Satirische Hymne auf den griechischen Rock'n'Roll-Minister

Jan Böhmermann beherrscht das Spiel mit Social Media wie kaum ein anderer - im Zweiten. Seine Artrock-Hymne auf den griechischen Finanziminister sorgt jetzt auch im Ausland für Schmunzeln. 

"V for Varoufakis" wurde von Böhmermann im Stil eines Queen-Songs aufgenommen und bringt auf den Punkt, wie sehr sich die Deutschen vor der lässigen Kaltschnäuzigkeit des griechischen Finanzministers fürchten.

Vielleicht ist Humor und Selbstironie ja ein wichtiges Mittel, um Europa wieder näher zusammen zu bringen. Die ersten Reaktionen aus dem Ausland auf diese Satire, insbesondere aus Griechenland, sind durchweg positiv.

"From off in the distance there comes a man… 
Crazed seeking vengeance against our peaceful land!
Jacket collar raised, on a black motorbike…
he puts the hell in Hellenic and wants to take our pride!
Yanis Varoufakis, Greek Minister of Awesome!
He doesn’t negotiate, he simply kicks ass."

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Neo Magazin Royale: Jan Böhmermann erklärt die Tricks der Rechtspopulisten

Neo Magazin Royale: Jan Böhmermann erklärt die Tricks der Rechtspopulisten

Warum die Ökonomie der Aufmerksamkeit ausgerechnet den Lügnern hilft
Man kann von Jan Böhmermann halten, was er will, aber ab und zu haut er einen raus und trifft den Nagel auf den Kopf. In seiner letzten Sendung erklärte er die Ökonomie der Aufmerksamkeit am Beispiel von Höcke, Wilders, Trump und seinem Lieblingsfeind Erdogan. Unbedingt anschauen!
Neo Magazin Royale: Jan Böhmermann und Kollegah

Neo Magazin Royale: Kollegah als Gast, 187 Straßenbande verärgert

Die Hassliebe zwischen Jan Böhmermann und Deutschrap geht weiter
In der ersten Folge des Neo Magazin Royale im Jahr 2017 ist auch Böhmis liebster Feind - der deutsche Hip-Hop - nicht fern. Während die 187 Straßenbande offenbar kein Fan von Jan Böhmermann ist, findet Kollegah einmal mehr seinen Weg ins Studio.
Dendemann (Neo Magazin Royale)

Die besten Songs von Dendemann im Neo Magazin Royale

Wöchentliche Kommentare, grandiose Features und die deutsche Rapgeschichte
Dendemann verlässt das Neo Magazin Royale, seine wöchentlichen Kommentare über bekannte Beats - live gespielt von seiner Band Die Freie Radikale - werden fehlen. Wir haben Dendes beste Momente bei Jan Böhmermann in der Übersicht.