Video: So war's beim Open Air mit The xx in Berlin

Neue Videos vom Live-Konzert und zur Single "Fiction"

Eine bessere Location hätten sich The xx für ihr Open Air Festival in Berlin nicht aussuchen können. Im ehemaligen Vergnügungspark "Spreepark" im Berliner Plänterwald spielten sie am 18. Mai 2013 eine exklusive Show begleitet von zahlreichen Gästen. Hier einige Eindrücke des Konzerts sowie das neue Video zu "Fiction".

Bei jeder anderen Band hätte man möglicherweise geweint, wenn so ein Open Air-Festival buchstäblich ins Wasser fällt. Doch zur notorisch melancholischen Musik von The xx kommt so ein Regenschauer sogar ganz passend. Neben befreundeten Bands wie Chromatics, Jessie Ware oder Mount Kimbie spielten The xx eine beeindruckende Headliner-Show. Im Video bekommt man einen guten Eindruck vom Konzert in der selten bespielten Location.

Und hier gibt's das neue Video zu "Fiction":

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Aktuelles Album

The xx / "I See You"

The xx - I See You

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Popstars wider Willen
The xx: Schmuser vom Dienst - die erste Wahl der Indie-Fans, wenn es besonders laid-back sein soll. Jamie xx: Chef über Knöpfe und Regler - solo deutlich angeknipster als im Trio. Was gefährlich nach Entfremdung klingt, entpuppt sich als segensreiche Entwicklung.