Video: Thom Yorke spielt neue Radiohead-Songs

Am Freitag spielte Thom Yorke anlässlich des Klimagipfels beim "Pathway to Paris"-Festival. Dort spielte er zwei Songs alleine an der Gitarre, die offenbar vom neuen Radiohead-Album stammen. 

Ohne große Ankündigung spielte Yorke die beiden Songs, doch zumindest beim ersten Song verrät er sich nach einem Verspieler und dem entschuldigenden Satz "das ist Jonny's Part". Jonny Greenwood ist Gitarrist bei Radiohead und die befinden sich bekanntermaßen gerade im Studio, um ihr neues Album einzuspielen. 

Offenbar wurden die Zuschauer in Paris also Zeugen von neuem Radiohead-Material. Gerüchte, dass das Album schon fertig sei und in Kürze erscheine, dementierte Yorke allerdings wiederholt. 

Besonders spannend wird die Frage sein, wo und wie die Band ihr neues Album veröffentlicht. Thom Yorke hatte sein letztes Album über die Tauschbörse BitTorrent veröffentlicht und auch Radiohead hatten mehrfach alternative Kanäle ausprobiert. Unter anderem hatten sie ihr Album "In Rainbows" direkt auf ihrer Homepage gegen eine Spende und eine Mailadresse verschenkt. 

Eins ist jedenfalls sicher: Thom Yorke hasst die Streamingdienste und wird das Album mit Sicherheit nicht bei Spotify und Co. veröffentlichen und den Release wohl auch nicht groß vorher ankündigen. 

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Radiohead-Konzert in Israel: Warum die Proteste die Falschen treffen

Radiohead-Konzert in Israel: Warum die Proteste die Falschen treffen

Roger Waters bedrängt Radiohead, ihr Konzert in Tel Aviv abzusagen
In deutschen Medien wird bisher kaum darüber berichtet, in England ist es ein riesiges Thema: Radiohead spielen heute ein Konzert in Tel Aviv und über 1200 (mehr oder weniger bekannte) britische Künstler angeführt von Roger Waters und Regisseur Ken Loach protestieren öffentlichkeitswirksam dagegen. Und fördern damit antisemitische Tendenzen.
Radiohead - OKNOTOK (Artwork)

Radiohead kündigen Jubiläums-Edition von „OK Computer“ an

No Surprises? Ganz im Gegenteil
Nachdem mysteriöse Plakatwände und ein kurzes Teaser-Video bereits erste Hinweise gestreut haben, ist es nun offiziell: Zum 20. Jubiläum von „OK Computer“ veröffentlichen Radiohead eine Neuauflage ihres legendären dritten Albums.

Aktuelles Album

OK Computer

Radiohead - OK Computer

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
20 Jahre OK Computer
"OK Computer" hat sich 20 Jahre nach Erscheinen nicht nur als Radioheads bestes Album, sondern auch als eines der besten Alben der jüngeren Rockgeschichte etabliert.