Video: Warum DRM Crap ist

ZDNet Chefredakteur erklärt Digital Rights Management

Nach wie vor wissen nicht viele Internetnutzer, was es mit dem so genannten Digital Rights Management (DRM) auf sich hat, obwohl fast jeder längst damit zu tun hat. ZDNet-Redakteur David Berlind erklärt in einem anschaulichen Video, warum DRM ein Haufen "Crap" ist - und warum man sich keinen iPod kaufen sollte.

David Berlind weiß wovon er spricht. Vor seinem Job als Chefredakteur einer der größten US-Computerfachportale war der Informatiker IT-Manager und verantwortlich für Software-Entwicklung in diversen Unternehmen.

In klaren Worten erklärt Berlind, was DRM ist und schreckt nicht vor einem eindeutigen Fazit zurück. Bemerkenswert: ZDNet-Sponsor Microsoft bekommt in dem Video neben Apple ordentlich sein Fett weg. (ur)

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche News

iPhone X

iPhone X: Alle Infos zum neuesten Smartphone von Apple

Alle Infos zu den neuen Produkten von Apple
10 Jahre nach der Vorstellung des ersten iPhones, stellt Apple mit dem iPhone X nach eigener Aussage die "Zukunft des Smartphones" vor. Hier sind alle Infos zum neuesten iPhone und allen anderen Produkten, die bei der Keynote im Apple Park vorgestellt wurden.
Apple: Beats Studio3 Wireless vorgestellt

Apple: Beats Studio3 Wireless vorgestellt

Bewährtes Design, neue Technologie
Beats entwickeln sich zunehmend vom reinen Lifestyleobjekt zum konkurrenzfähigen Kopfhörer. Mit einer neuen Noise-Cancelling-Technologie und längerer Akkulaufzeit wird das das neue Modell besonders für Reisende und Pendler interessant.