Videopremiere: Foals - "Mountain At My Gates" (Interactive 360° Video)

Von allen Seiten

Die Anzeichen verdichten sich, dass die Foals mit "What Went Down" eines der großen musikalischen Highlights 2015 werden. Nach dem Video zum Titeltrack ist jetzt auch das zweite Video zu "Mountain At My Gates" online.

Foto: Nabil Elderkin

Ende August erscheint das neue Album der Indie-Helden aus Oxford. Mit dem Auftauchen von "What Went Down", dem Titeltrack zum gleichnamigen Album, brachten die Foals ein wunderbar vertrautes Feeling nach krachenden Riffs und der unverkennbaren Stimme von Yannis Philippakis zurück in unsere Gehirnwindungen. "Inhaler", "My Number", "Late Night" oder "Bad Habit", alle diese Tracks schießen aus den längst vergessen Ecken der hauseigenen Musiksammlung wieder auf Hot Rotation.

Was tun, wenn die Musiksammlung zu groß wird?

Die neue Single "Mountain At My Gates" präsentierten die fünf bereits letzte Woche. Jetzt gibt's das Video obendrauf.

Das 360°-Video der Foals zu "Mountain At My Gates"

Im Vergleich zu "What Went Down" ist der neue Track weniger mit vollen Gitarrenwänden ausgeschmückt. Melodisch und verspielt, das erinnert stark an das, was wir von "Holy Fire" oder "Total Life Forever" kennen und lieben.

Die Foals von allen Seiten

Das interaktive Video, mit dem sich jede nur erdenkliche Perspektive per Mausklick einstellen lässt, ist der neueste Trend in Sachen Musikvideoproduktion. Viele sind sogar der Meinung, es könnte zum Standard werden. Für das optimale Videoerlebnis schaut man das Video auf dem Smartphone am besten über die Youtube-App an. Viel Spaß beim rumspielen.

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Musik-Neuerscheinungen: Neue Alben 2017
PREVIEW

Musik-Neuerscheinungen: Neue Alben 2017

Futter für den Plattenschrank
Jede Woche erscheinen zahlreiche neue Alben, unmöglich da die Übersicht zu behalten. Wir sagen euch, bei wem es sich lohnt, die kommende Zeit ein Auge drauf zu haben. 
Eminem, Dr. Dre, Kendrick Lamar (Bild: instagram.com/eminem)

Eminem: Alle Infos zum neuen Album

Slim Shady is back
Vier Jahre nach der "Marshall Mathers LP2" haben Eminem-Fans endlich wieder Grund zur Freude. In einem Interview kam heraus, dass die Rap-Legende aus Detroit seit längerer Zeit an einem neuen Album arbeitet.
Barbarossa - Griptide (Bild: Artwork)
TONSPION TIPP

Hitvorhersage: Barbarossa - Griptide

Electro-Soul für den Sommer
Mit seinem Album "Imager" und der gleichnamigen Single sorgte Barbarossa bereits 2015 Wirbel in den Blog-Sphären. Zwei Jahre später veröffentlicht er mit "Griptide" den Song, der ihm wohl endlich zum Durchbruch verhelfen könnte. 
Gorillaz 2017 (Credit: Telekom Electronic Beats / Mark Allan)

Gorillaz: 360° Livestream aus Köln vom 20.6.2017

"Humanz" völlig neu erleben
Noch vor der kommenden Tour können Fans das neue Gorillaz-Album in einer 360 Grad Experience erleben. Hier gibt's den Stream des fantastischen Konzerts am 20. Juni 2017 in Köln.

Aktuelles Album

What Went Down

Foals - What Went Down

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Erwarte das Unerwartete
Die Foals aus Oxford bannen mit 'What Went Down' ihre Entwicklungsgeschichte auf ein Album, das spalten wird.