Videopremiere: Herrenmagazin - "Ehrenwort"

Herrenmagazin goes Thomas Vinterberg

Für ihr neues Video zu "Ehrenwort" wagen sich Herrenmagazin an den Kultfilm "Das Fest" des dänischen Regisseurs Thomas Vinterberg. 

Ähnlich dramatisch wie in "Das Fest" geht auch es auch auf der Familienfeier der Hamburger Jungs zu. Es wird geschrien, getrunken und geweint. Passend dazu die ruhigen,  melancholischen Klänge von "Ehrenwort", der ersten Single vom in Kürze erscheinenden, vierten Herrenmagazin-Album "Sippenhaft".

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche News

All Eyez On Me Screenshot

2Pac-Film "All Eyez On Me" – Starttermin steht fest

Der Lizenzstreit wurde beendet
Aufgrund von Urheberrechtsproblemen musste der Start des Biopic des Rappers "All Eyez On Me" zunächst auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Jetzt gibt es endlich einen offiziellen Starttermin.
Die Mitte der Welt (Trailer)

Preisgekröntes Jugendbuch "Die Mitte der Welt" kommt ins Kino (Trailer)

Milky Chance-Sänger Clemens Rehbein in seiner ersten Kinorolle
"Die Mitte der Welt" heißt ein preisgekröntes Jugendbuch von Andreas Steinhöfel aus dem Jahr 1999. Regisseur Jakob M. Erwa hat die Geschichte um den 17-jährigen Phil, seine verrückte Patchwork-Familie und die erste große Liebe verfilmt. Mit dabei: Clemens Rehbein von Milky Chance.

Aktuelles Album

Das Ergebnis wäre Stille

Herrenmagazin - Das Ergebnis wäre Stille

Sneak Preview
Die Zeit des Schrammelns sei vorbei, hieß es dieser Tage aus dem Lager der Hamburger Indierocker Herrenmagazin. Auf ihrem mittlerweile dritten Album „Das Ergebnis wäre Stille“, welches im Februar 2013 erscheinen wird, soll es wesentlich reduzierter zugehen. Mit dem ersten Album-Appetizer „In toten Hügeln“ bringen die Hanseaten Licht ins Dunkel.

Empfehlungen