Videopremiere: Jesper Munk - "Morning Coffee"

Blues Frischzellenkur

Jesper Munk bringt den guten alten Blues zurück. Wie seinerzeit Faith No Mores Mike Patton auf "Easy" lässt es der 23-jährige Vollblutmusiker bei seinem "Moring Coffee" ganz entspannt angehen. 

"Morning Coffee" ist die dritte Single aus Jesper Munks von der Kritik gefeierten Albums "Claim". Der 23-jährige Münchner begibt sich dabei auf die Spuren der großen amerikanischen Blues-Vorbilder. Und das ist durchaus naheliegend, wenn man von klein auf mit dieser Musik aufgewachsen ist, ist der Mississippi einem eben näher als die Isar. Produziert hat er den Song mit seinem Vater, dem Bassisten Rainer Germann.

Album-Review: Jesper Munk - Claim

Im Herbst ist Jesper Munk auf Tour in Deutschland unterwegs.

Thema: 

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Aktuelles Album

Claim

Jesper Munk - Claim

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
In guten Händen
Für die Produktion seines zweiten Albums konnte Blues-Hoffnung Jesper Munk neben Mocky niemand Geringeren als Jon Spencer von der Blues Explosion gewinnen - und unter den Fittichen der beiden Größen ist der junge Münchener zweifellos gut aufgehoben.