Videos: Keith Richards zum 70. Geburtstag

Bemerkenswerte Riffs und Songs aus jedem Jahrzehnt seiner Karriere

Keith Richards wird heute 70 Jahre alt. Viele halten das für ein Wunder, diente Richards lange Zeit als Paradebeispiel für den "Sex, Drugs & Rock'n'Roll"-Lifestyle der 60er und 70er Jahre. Wir zeigen einige der besten Videos und Songs des begnadeten Song- und Riffschreibers

The Rolling Stones - "(I Can't Get No) Satisfaction"

Eines der berühmtesten Gitarrenriffs der Rockgeschichte. Hat selbst mit knapp 50 Jahren auf dem Buckel nichts von seiner Kraft eingebüßt.

The Rolling Stones - "Tumbling Dice"

"Exile On Main Street": Das sagenumwobene Album, das die Stones in den 70er Jahren in einer Villa in Südfrankreich aufnehmen, ist weniger durch seine Hits als die Begleitumstände bekannt geworden. Trotzdem gilt es als eines der besten Stones-Alben überhaupt.

The Rolling Stones - It's Only Rock'n'Roll (but I Like It)

Keith Richards und Mick Jagger, die Glimmer Twins, haben in ihrer fünf Jahrzehnte währenden Karriere viele Hits und Hymnen geschrieben. Auf die ebenso einfache wie klare Aussage von "It's Only Rock'n'Roll" können sich bis heute zahlreiche Bands einigen. 

Keith Richards - Too Rude

Wie es um das Binnenverhältnis der Stones in den 80er Jahren bestellt ist, zeigt "Too Rude". Der Reggae ist einer von zwei Songs auf dem Album "Dirty Works", die Keith Richards eingesungen hat. Erstmals in der Karriere der Stones!

Keith Richards - Take It So Hard

Ende der 80er Jahre und Anfang der 90er Jahre versucht sich Richards verstärkt als Solomusiker. "Take It So Hard" ist die Singleauskopplung aus seinem ersten Soloalbum "Talk Is Cheap".

The Rolling Stones - Mixed Emotions

"Mixed Emotions" - besser könnte man das Nicht-Verhältnis zwischen Jagger und Richards in den 80er Jahren nicht beschreiben. Trotzdem haben die Glimmer Twins auch in dieser Zeit Hits für die Ewigkeit geschrieben. 

Keith Richards - Wicked As It Seems

Ein Song aus Keith Richards zweitem Soloalbum "Main Offender", das er gemeinsam mit seiner Band "The X-Pensive Winos" 1992 einspielt. 

The Rolling Stones - You Got Me Rocking

Zwei Stones-Alben erscheinen in den 90er Jahren, ohne große Spuren zu hinterlassen. In dieser Zeit avancieren die Stones und Richards zur "größten Band der Welt" und können fortan in ihrem eigenen Golf-Modell durch die Gegend fahren. 

The Rolling Stones - Streets of Love

Ein Song aus dem bisher letzten Album der Rolling Stones, "Bigger Bang". Ob und wann etwas Neues erscheint, ist derzeit offen. Vital genug für die Aufnahmen eines neuen Albums wirkt  Richards selbst mit 70 Jahren.

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche News

Keith Richards: Die Beatles waren nie eine gute Liveband

Keith Richards: Die Beatles waren nie eine gute Liveband

Stones-Gitarrist lästert über ehemalige Kontrahenten
Die Karriere der Beatles war nur von kurzer Dauer, ganz anders als die der Rolling Stones, die auch im Rentenalter immer noch da sind. Keith Richards kennt den wahren Grund, warum die Beatles ab 1966 keine Konzerte mehr spielten: sie seien eine lausige Live-Band gewesen, so der Stones-Gitarrist. 
Rolling Stones wollen nochmal ins Studio

Rolling Stones wollen nochmal ins Studio

Keith Richards spricht über Pläne
Dass die Rolling Stones noch am Leben sind ist ein Wunder. Dass sie im 53. Jahr ihres Bestehens nochmal ein Album aufnehmen will eine Sensation. Keith Richards verriet Pläne für ein neues Album. 

Aktuelles Album

Blue & Lonesome

The Rolling Stones - Blue & Lonesome

Back to the roots
Mit "Blue & Lonesome" veröffentlichen die Rolling Stones ihr erstes Studioalbum seit 10 Jahren und frönen darauf dem guten alten Blues, der sie in ihren Anfangstagen so inspirierte. Für zwei Songs kriegen sie darauf sogar von Eric Clapton Unterstützung. 

Empfehlungen