Vinyl-Nerds aufgepasst: Nur ein schwebender Plattenteller für euer Zuhause

Braucht keiner, sieht aber schon geil aus

Für wen genau der gedacht sein soll, wird uns nicht so ganz klar. Zweifelsfrei sieht das aber schon ein bisschen schick aus, so ein schwebender Plattenteller.

Wer sagt eigentlich, dass Vinyljunkies nicht gleichzeitig auch Freunde neuster Technik sein können. Beides vereint sich jetzt in diesem schnieken Teil: Einem schwebenden Plattenspieler, in der Luft gehalten mittels Magneten. Sieht schon ein bisschen gut aus, wer genau das braucht, ist aber nicht so ganz klar. Wer das bezahlen soll übrigens auch nicht, denn ganz günstig wird der Spaß wohl nicht werden.

Auf Kickstarter könnt ihr die Kampagne übrigens unterstützten.

Ebenfalls ein echter Hingucker: der neue Technics SL-1200GR

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche News

Plattenspieler (Foto: CC0 Pixabay)

Record Store Day 2017: Alle Infos zum Tag des Vinyls

Die Liste aller Spezial-Veröffentlichungen ist online
Seit mittlerweile zehn Jahren gibt der Record Store Day weltweit Plattennarren einen Feiertag, so wertvoll wie Weihnachten, Ostern und Geburtstag zusammen. Unter anderem wird es nie gehörtes Material von Bowie geben. Hier sind alle Infos zur Jubiläumsausgabe 2017.
Vinyl: 5 Tipps, wie du das Maximum aus deinem Plattenspieler rausholst

Vinyl: 5 Tipps, wie du das Maximum aus deinem Plattenspieler rausholst

Feintuning für besseren Klang
Der Klang des Plattenspielers ist eine Wissenschaft für sich. Es kommt dabei besonders darauf an, dass alle Bestandteile gut zusammenspielen. So entsteht auch der beste Sound - den sich alle von Vinyl versprechen. Vinyl-Bloggerin Viktoria Gasteiger erklärt euch, worauf ihr achten solltet.
LowSwing Records veröffentlicht "Analog only"-Platten

LowSwing Records veröffentlicht "Analog only"-Platten

Produzent Guy Sternberg im Interview
Guy Sternberg betreibt seit 15 Jahren in Berlin-Mitte ein Studio, in dem bereits Künstler wie Kings of Convenience, Keane, Big Sean, Giant Sand oder Feist aufgenommen haben. Auf seinem Label LowSwing Records veröffentlicht Sternberg nun Platten, die ausschließlich analog aufgenommen wurden. Also wie vor 40 Jahren. Wir haben ihn dazu befragt.