VIA! VUT Indie Awards 2014 - Der Preis für Großartigkeit

Die Nominierungen - Kostenlose Tickets ergattern

Zum zweiten Mal werden am 5. September bei der Berlin Music Week die VIA! VUT Indie Awards verliehen. Anders als beim Echo spielen die Verkaufszahlen dabei keine Rolle, sondern schlicht: Großartigkeit.

Die Musikwelt ist in zwei Lager gespalten. Die einen, nennen wir sie die Bohlen-Fraktion, glaubt, dass Musik nur dann gut ist, wenn sie auf Platz 1 der Charts landet. Nach dieser Logik wird der Echo verliehen. Und nach dieser Logik hätte sich die heimische Musikszene in den letzten 100 Jahren kein bisschen weiter entwickelt und wir würden 2014 immer noch Schlager hören... upps!

Die andere Fraktion interessiert sich eher nicht dafür, was die vermeintliche Mehrheit hört oder im Radio gespielt wird, sondern findet Musik nur dann gut, wenn sie besonders und eigen ist. Diese Fraktion ist ungleich größer als die erste, doch weil sie so zersplittert ist und auf Musik unterschiedlichster Genres von Heavy Metal über Folk bis Techno steht, bleibt sie in der öffentlichen Wahrnehmung weitgehend unsichtbar. Für diese Seite der Musikwelt wurden die VIA! Indie Awards ins Leben gerufen. Hier sollen Bands ausgezeichnet werden, die im vergangenen Jahr künstlerisch Herausragendes geleistet haben.

Die Kriterien, nach denen der VIA! verliehen wird heißen Originalität, Neuartigkeit und Qualität. Verkaufszahlen spielen keine Rolle. Allerdings müssen die Nominierten bei einem deutschen Indie veröffentlichen.

Im vergangenen Jahr hießen die Gewinner Modeselektor, DJ Koze, Kid Kopphausen, Otto Normal, Wolfgang Voigt und das Label City Slang.

Auch 2014 werden wieder Preise in sechs Kategorien von einer 100-köpfigen Fachjury verliehen. 

And here are the nominees...

Beste/r Newcomer/in 

Annuluk
Ira May
Metal Ghost
Umherschweifende Produzenten
Wyoming

Bestes Album

Die höchste Eisenbahn "Schau in den Lauf, Hase"
Moderat "II"
The Notwist "Close To The Glass"

Bester Act

Die höchste Eisenbahn
Ja, Panik
Moderat
The Notwist

Bestes Label

Audiolith
Staatsakt
This Charming Man Records

Bestes Experiment

detektor.fm
Planningtorock
"Denovali Swingfest"
Gregor Schwellenbach "Schwellenbach spielt 20 Jahre Kompakt

 

Tickets für die Verleihung der VIA! VUT Indie Awards am 5. September 2014 im Postbahnhof Berlin gibt es limitiert kostenlos über Eventbrite.

Der VIA! wird organisiert vom "Verband unabhängiger Musikunternehmen" VUT mit Sitz in Berlin, in dem sich die Labels und Musikfirmen jenseits der großen drei internationalen Major-Plattenfirmen zusammen geschlossen haben.

VIA! VUT Indie Awards 2014

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche News

Foto: Frei.Wild Lizenz: CC BY-SA 3.0 de

"Drecksband": Frei.Wild mahnt Blog wegen Beleidigung ab

"Dumm, nationalistisch, rechts und so hässlich wie Pur"
Der Fall Böhmermann nimmt gerade erst richtig Fahrt auf, schon folgt der nächste Angriff auf die freie Meinungsäußerung. Die Südtiroler Band "Frei.Wild" lässt einen Blog für einen launigen Kommentar abmahnen. 
VUT Indie Awards: Die Gewinner

VUT Indie Awards: Die Gewinner

Zum zweiten Mal wurde der VIA als Alternative zum Echo verliehen
Zum zweiten Mal wurden am Freitag im Rahmen der Berlin Music Week die VIA VUT Indie Awards verliehen. Preise konnten unter anderem Ja, Panik, The Notwist und das Label Staatsakt abräumen. 
Videopremiere: Milky Chance - Down By The River

Videopremiere: Milky Chance - Down By The River

Neues Video der Echo-Geheimfavoriten
Davon hätten Milky Chance bestimmt vor einem Jahr noch nicht mal geträumt. Gleich dreimal sind sie für den Echo nominiert, der morgen verliehen wird. Bei uns gibt's das neue Video zu "Down By The River" als Premiere.
VIA! - Der Indie Award

VIA! - Der Indie Award

Die Alternative zum Echo - Tonspion sucht die besten Newcomer
2013 verleiht der VUT, der Verband unabhängiger Musikunternehmer, erstmals den VIA!-Award. Damit sollen Künstler und Alben ausgezeichnet werden, die 2012 unabhängig von Verkaufszahlen auf sich aufmerksam gemacht haben: durch Kreativität, Originalität und Experimentierfreude. Wir nominieren gemeinsam mit euch die besten Newcomer 2013!
Kleine Presseschau

Kleine Presseschau

Manager in den mittleren und höheren Etagen diverser Plattenfirmen lesen ja gerne Zeitung. Vornehmlich über ihre Kollegen und sich selbst. Natürlich tun`s dann nicht "Intro", "Spex" oder "Visions" (da geht`s ja auch vornehmlich um Musik), eher schon die Branchenmagazine. Oder der "Spiegel". Oder gar die "Financial Times"... Nun: auch wir blättern in Zeitungen und Zeitschriften. Bisweilen mit Vergnügen.

Aktuelles Album

Happy Birthday

Modeselektor - Happy Birthday

Hyperaktivität zahlt sich aus
Hyperaktivität hat ihre guten Seiten. Zumal wenn daraus so wunderbare Musik entsteht wie auf Modeselektors zweitem Album "Happy Birthday". Die musikalische Bandbreite des Albums ist dabei mindestens so weit, wie die Gästeliste lang.