Webby Awards: Gorillaz Webkünstler des Jahres

Britische Comic-Band räumt bei den "Oscars des Internet" ab

Am Dienstag wurden die Gewinner der Webby Awards bekannt gegeben, die in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal verliehen werden.

Neben der virtuellen Musikgruppe Gorillaz rund um Blur-Frontmann Damon Albarn und "Tank Girl"-Autor Jamie Hewlett, die sich nun mit dem Titel "Web Artist of the Year" schmücken darf, wurde in der Kategorie Musik die niederländische Streaming-Video-Plattform Fabchannel, die Konzerte ins Netz überträgt, ausgezeichnet. Weitere Preise gingen an den NPG Music Club des Funk-Schwerenöters Prince und an NPR Music, die Musiksite des öffentlich rechtlichen US-Senders NPR, die mit ihrer "Live Concerts Series" die Jury beeindrucken konnte.

Einen Preis gab es auch für die weltgrößte Online-Community MySpace. Das soziale Netzwerk, das auch von zahllosen Bands und Musikern zur Promotion ihrer Musik genutzt wird, wurde in der Kategorie "Breakout of the Year" zum Sieger gekürt.

Hinter den in 69 Kategorien verliehenen Preisen, die von der "New York Times" einmal als die "Oscars des Internet" bezeichnet wurden, steht die in San Francisco beheimatete "Academy of Digital Arts". Zu den prominenten Mitgliedern der internationalen Organisation zählen unter anderem der Musiker David Bowie, Simpsons-Erfinder Matt Groening und RealNetworks-Chef Rob Glaser. Die Verleihung der "Webbys" soll am 12. Juni im Rahmen einer Gala in New York über die Bühne gehen. Anders als bei den Oscars, werden die Gewinner dabei aufgefordert sich kurz zu halten. Die Dankesrede darf traditionell nicht mehr als fünf Wort umfassen. (dx)

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Gorillaz 2017 (Credit: Telekom Electronic Beats / Mark Allan)

Gorillaz: 360° Livestream aus Köln vom 20.6.2017

"Humanz" völlig neu erleben
Noch vor der kommenden Tour können Fans das neue Gorillaz-Album in einer 360 Grad Experience erleben. Hier gibt's den Stream des fantastischen Konzerts am 20. Juni 2017 in Köln.
Gorillaz (Foto: J.C. Hewlett)

Gorillaz laden Fans zum kostenlosen Event in Berlin

Geisterhaus Experience vom 28.-30. April 2017 - Jetzt anmelden!
Der Trubel rund um die Gorillaz scheint kein Ende zu nehmen. Im Zuge ihrer Promophase zum neuen Album „Humanz“ laden sie Ende April in Zusammenarbeit mit Sonos ins ehemalige Kaufhaus Jandorf in Berlin. Hier könnt ihr euch kostenlos anmelden.
Damon Albarn: neues Album

Damon Albarn: neues Album

"Dr Dee" erscheint am 04. Mai 2012
Damon Albarn legt neben den jüngsten Aktivitäten von Blur und den Gorillaz noch einen obendrauf. Am 04. Mai 2012 erscheint mit "Dr Dee" ein Studioalbum des britischen Musikers. Als Vorlage diente dazu Albarns’ zweite Oper aus dem letzten Jahr.
Gorillaz: Neuer Song und neues Video

Gorillaz: Neuer Song und neues Video

Jamie Hewlett Video zu "Do Ya Thing" hier anschauen
Die Gorillaz haben gemeinsam mit James Murphy und André 3000 den neuen Song "Do Ya Thing" kostenlos im Netz veröffentlicht. Bei uns gibt's den Free Download und ein "Making Of" zu sehen. Das dazugehörige Video ist ab sofort auf der website von Converse zu sehen.