Werbefinanzierte Downloads – Das Modell der Zukunft?

Erstes durch Werbung finanziertes Labels gegründet - Neue Umfrage zum Online-Musikkonsum

Downloads, die durch die Einblendung von Werbung finanziert werden, sind schon länger in der Diskussion. Downtown Records geht schon einen Schritt weiter und hat das erste Label gegründet, dessen Musik und Künstler rein durch Werbung finanziert werden sollen.

RCRD LBL, so der Name des neuen Labels, soll von Downtown Records, dem US-Label von Acts wie Gnarls Barkley, Cold War Kids oder Art Brut, und Peter Rojas gemeinsam betrieben werden. Rojas ist Chefredakteur von Engadget, einem der laut Technorati meist gelesenen Blogs im Internet. Er soll für den nötigen redaktionellen Content auf der Website von RCRD LBL sorgen, während Downtown Records sich um die Auswahl der Künstler kümmert. Alle Releases sollen kostenlos herunter geladen werden können, die Refinanzierung komplett über Werbung abgewickelt werden.

Im Gegensatz zu We7, einem von Peter Gabriel gelaunchten Onlineportal, soll die Werbung wohl nicht den eigentlichen Downloads vor geschaltet werden, sondern lediglich über die Website in Form von Präsentationen und Sponsoring laufen. Im Moment sucht RCRD LBL noch nach geeigneten Künstlern, im Herbst diesen Jahres soll das Label dann online gehen. (fs)

Passend zum Thema läuft derzeit eine Studie der Universität Flensburg zum Thema "Online-Musik und Filesharing". Der Fragebogen nimmt etwa 10 Minuten Zeit in Anspruch, die Daten werden anonym und vertraulich behandelt.

Zur Umfrage: http://www.unipark.de/uc/umfrage_musikindustrie/?a=1

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche News

Wie heißt das Lied aus der TV-Werbung?

Wie heißt das Lied aus der TV-Werbung?

Ihr fragt, wir finden
Immer mehr Marken setzen statt Gelaber coole Musik in ihren TV-Spots ein. Das macht manche Werbeunterbrechung unterhaltsamer als das Fernsehprogramm. Wir sagen euch, welches Lied aktuell in der TV-Werbung zu hören ist. 
Beginner feat. Samy Deluxe - Meine Posse

"Meine Posse": Song der Beginner in Telekom Werbung

Lied mit Samy Deluxe im Spot zur Telekom Family Card
Wer bei Werbung im TV nicht umschaltet, dürfte mittlerweile schon von der Telekom dicke Beats um die Ohren geklatscht bekommen haben. Beim aktuellen Spot zur Family Card schallen die Beginner aus dem Fernseher. 
Eine Frau mit ihrem Kind (Foto: © Edeka)

Video: Mit Edeka #zeitverschenken (Anzeige)

Zeit, sich auf das Wichtige zu besinnen
Die Tage werden kürzer, die Innenstädte funkeln unter güldener Beleuchtung – Weihnachten steht bald vor der Tür. Und wie letztes Jahr, nutzt Edeka die besinnlichste Zeit des Jahres, um uns an das wirklich Wichtige bei diesem Fest zu erinnern.
Atze Schröder für Wiesenhof "Bruzzzler"

Atze Schröder macht Witze über Vergewaltigungsopfer

Wiesenhof-Werbung verspottet Gina-Lisa
Guten Geschmack sollte man bei Lebensmitteln eigentlich voraussetzen können. Im Falle des Hähnchen-Schlachters Wiesenhof ist es damit allerdings nicht weit her: der Hersteller und sein Werbe-Star Atze Schröder greifen mit flachen Stammtisch-Witzen über Gina-Lisa Lohfink gründlich daneben.