Woodkid live auf dem Eiffelturm

Noisey Special Engagement Konzert im Director's Cut jetzt auf Tonspion.de

Am vergangenen Dienstagabend trat der französische Produzent und Videoregisseur Woodkid auf dem Pariser Eiffelturm auf. Wer den Livestream verpasst hat, kann sich das Noisey Special Engagements Konzert jetzt bei uns im „Director's Cut“ anschauen und bekommt dabei nicht nur spektakuläre Bilder von Woodkid, sondern auch von Paris geliefert.

Woodkids Gig auf dem Eiffelturm war sein erster Auftritt in Paris seit dem Release der „Iron“-Ep. Begleitet wurde er auf der Bühne hoch oben über dem Champ De Mars von einer siebenköpfigen Band. Wer das Konzert verpasst hat, kann sich Woodkids Auftritt jetzt im Director's Cut anschauen. Sein Gig war der dritte der „Noisey Special Engagements“-Reihe in Europa, bei der Internetuser vorab auf den Verlauf des Konzerts Einfluss nehmen können. Im Dezember waren dabei The Rapture in London zu sehen, zuvor sind Holy Ghost! im Museum für Kommunikation in Berlin aufgetreten. Wir halten euch über weitere Termine auf dem Laufenden.

Hinter Woodkid steckt der französische Produzent und Filmemacher Yoann Lemoine. Wie sein Landsmann Quentin Dupieux alias Mr. Oizo hat sich Lemoine zunächst als Regisseur für Werbeclips und Musikvideos einen Namen gemacht. Zuletzt drehte er für Lana Del Rey das Video zu „Born To Die“. Kein Wunder, dass Lemoine auch für den Titeltrack seiner EP „Iron“ ein Video gedreht hat, dass sich andere Acts, die erst eine EP veröffentlicht haben, nie leisten könnten. Der aufwändige schwarz-weiß Clip präsentiert hyper-stilisierte Bilder in Super-Slow-Motion, also das genaue Gegenteil dessen, was von Lemoines Kunden wie Katy Perry oder Taylor Swift normalerweise nachgefragt wird. Inzwischen hat Woodkid die Arbeit an seinem ersten Album „The Golden Age“ abgeschlossen, das dieses Jahr erscheinen soll.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche News

Ticketverlosung: 3x2 Karten fürs Berlin Festival 2014 gewinnen

Ticketverlosung: 3x2 Karten fürs Berlin Festival 2014 gewinnen

Das Berlin Festival zieht vom 5.-7. September in den Arena Park
Das Berlin Festival zieht vom Flughafen Tempelhof kurzfristig in den Arena Park in Treptow. Und rückt nun direkt ins Zentrum des Berliner Nachtlebens. Wir verlosen 3x2 Tickets für das erste Berlin Festival im Arena Park. 
Woodkid verabschiedet sich mit Video vom "Golden Age"

Woodkid verabschiedet sich mit Video vom "Golden Age"

Französisches Multitalent will sich vorläufig zurück ziehen
Vier Jahre hat Yoanne Lemoine aka Woodkid an "Golden Age" gearbeitet. Jetzt verabschiedet er sich mit einem letzten Video und einem Statement vorläufig von seinen Fans. 
Mit Rye Rye im Museum

Mit Rye Rye im Museum

Noisey Special Engagements Konzert jetzt im Director's Cut
Statt Gauguin Rye Rye, statt Expressionismus Baltimore Club – beim letzten Noisey Special Engagements Konzert im Seattle Art Museum feierte Rye Rye eine fette Party auf der Bühne. Statt expressionistischer Malerei gab es expressives Tanzen und schüttelfeste Reime. Das gesamte Konzert von Rye Rye kann man sich bei uns anschauen.

Aktuelles Album

The Golden Age

Woodkid - The Golden Age

Der Soundtrack zum Video
Im Jahr 2011 gab es im Netz einen regelrechten Hype um das spektakuläre Video zum Song "Iron" des bis dahin unbekannten französischen Musikers Woodkid. Kein Wunder, denn der Musiker ist im Hauptberuf Regisseur und konnte sich somit einen Mini-Spielfilm für seine Musik gleich selbst produzieren. Nun gibt es den Soundtrack zu seinen Videos auch als Album.