Zukunftsmusik - Die Online Umfrage

Heute ist das Forschungsprojekt Zukunftsmusik des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik der TU Freiberg gestartet. Mit einer Online-Umfrage soll herausgefunden werden, welche Erwartungen die Nutzer (also ihr) an künftige Download-Plattformen (also auch uns) und den Musikmarkt allgemein haben. Macht mit. Zahlreiche Preise winken den Teilnehmern.

Ziel des Projekts ist es, Vertreter aus allen relevanten Bereichen des Musikgeschäfts - angefangen bei den Labels bis hin zum Hörer - regelmäßig an einen Tisch zu bringen, um so einen Austausch zwischen allen Beteiligten zu ermöglichen. Auf diese Weise sollen die Anforderungen an den Musikmarkt der Zukunft abgeleitet werden und umgesetzt werden. Als ersten Schritt haben die Forscher eine Online-Umfrage zu diesem Thema entwickelt und ins Internet gestellt.

Wer sich an der Umfrage beteiligt, nimmt auch am Gewinnspiel teil, bei dem es zwanzig hochwertige Tonträgerpakete zu gewinnen gibt. Das Forschungsprojekt ist unter der Adresse www.zukunftsmusik.net zu erreichen.

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche News

Helene Fischer Pressefoto (©Universal Music / Foto: Kristian Schuller)

Studie: Hören wir im Alter alle Helene Fischer?

Britische Studie kommt zu erstaunlichen Erkenntnissen über die Entwicklung des Musikgeschmacks
Die Wissenschaft hat festgestellt: Eine britische Studie über den Musikgeschmack verschiedener Altersgruppen kommt zu dem Ergebnis, dass wir in der Jugend alle rebellische Musik hören und im Alter schließlich bei Helene Fischer, den Amigos und ihren Kollegen enden. Warum das blanker Unsinn ist.
Umfrage: So hören unsere Nutzer Musik

Umfrage: So hören unsere Nutzer Musik

Erstaunliche Erkenntnisse bei unserer Umfrage 2016
Im Februar hatten wir unsere Nutzer gefragt, wo und wie sie Musik hören. Rund 660 Antworten haben wir erhalten, hier die teils überraschenden Ergebnisse. 
Was die Welt hört: Die beliebtesten Songs aller Zeiten

Was die Welt hört: Die beliebtesten Songs aller Zeiten

Diese Songs wurden bei Spotify am häufigsten gestreamt
Die Website Polygraph hat sich mit Spotify zusammengetan und eine Liste der beliebtesten Songs aller Zeiten veröffentlicht. Spannend ist aber auch, welche Künstler dort gar nicht auftauchen.
Ohrgasmus: Mit Adele und Oasis zum Höhepunkt

Ohrgasmus: Mit Adele und Oasis zum Höhepunkt

Erstaunliche Ergebnisse einer Studie
Wer hätte das gedacht? Musik hören macht offensichtlich noch viel mehr Spaß als bisher angenommen und kann Wallungen wie Gänsehaut oder auch sexuelle Erregung verursachen. Eine US-Wissenschaftlerin hat nun die erregendsten Musikstücke zusammen gestellt.