Popschau

Neues aus dem Pop-Feuilleton

Neues aus dem Pop-Feuilleton

Mit Lana Del Rey, Leonard Cohen, Frank Spilker und dem Clubsterben in Berlin
Für Tonspion hat Florian Schneider wieder die Feuilletons der Woche geblättert. Dabei wurde er Zeuge der Demontage Lana del Reys, erfährt Neues über Leonard Cohen und Drogen, und freut sich über Frank Spilkers entspannten Umgang mit 20 Jahren Die Sterne. Derweil schließen in Berlin die Clubs...
Neues aus dem Pop-Feuilleton

Neues aus dem Pop-Feuilleton

Mit Kraftklub, Kiss, Nicolas Jaar und Retromania
Retromania und kein Ende: Das Thema des letzten Jahres bleibt auch 2012 auf der Agenda des Pop-Feuilletons. Das zeigt Florian Schneiders Tonspion-Popschau in dieser Woche, in die sich mit Kraftklub und Nicolas Jaar trotzdem zwei neue Acts geschlichen haben.
Neues aus dem Pop-Feuilleton

Neues aus dem Pop-Feuilleton

Mit Adele, Lana Del Rey, Charlotte Gainsbourg, Justin Bieber und Walk Off The Earth
Florian Schneider liest auch im neuen Jahr für Tonspion die großen Feuilletons. In der ersten, garantiert Casting-Show freien Popschau des Jahres feiert die Musikindustrie gute Zahlen, emanzipiert sich Charlotte Gainsbourg von ihren Eltern, muss Lana Del Rey als Retromania-Beispiel herhalten. Und Justin Bieber macht eine wichtige Durchsage.
Neues aus dem Pop-Feuilleton

Neues aus dem Pop-Feuilleton

Mit Lana del Rey, Michael Stipe, Keith Richards und Bryan Ferry
Drei Männern und einer Dame ist Florian Schneider dieses Woche in der Tonspion Popschau begegnet. Träume, Trennungen und Jubiläen spielen dabei eine Rolle, und Bryan Ferry liefert dazu mit einem Konzert in Berlin den Soundtrack.
Neues aus dem Pop-Feuilleton

Neues aus dem Pop-Feuilleton

Mit Bruno Mars, Metallica, The Black Keys, Streaming im Netz und The Voice of Germany
„Money makes the world go round“ - das gilt auch für die letzte Woche. In der Popschau beschäftigt sich Florian Schneider deshalb mit dem Erfolg von Bruno Mars, Metallica, dem Euro und der Einigung zwischen GEMA und Bitkom. Album der Woche ist „El Camino“ von The Black Keys, „The Voice of Germany“ keine Castingshow.
Neues aus dem Pop-Feuilleton

Neues aus dem Pop-Feuilleton

Mit Amy Winehouse, Britney Spears, Ghost und der Frage nach Authentizität
In einer Woche, in der das erste posthum veröffentlichte Album von Amy Winehouse erscheint, und Pop-Sternchen Britney Spears 30 Jahre alt wird, darf man die Frage nach der Authentizität im Pop stellen. Findet zumindest Florian Schneider, der für die Tonspion Popschau wieder fleißig Feuilleton gelesen hat.
Neues aus dem Pop-Feuilleton

Neues aus dem Pop-Feuilleton

Mit Kate Bush, Jan Delay, Rihanna, den Sex Pistols und Nenas neuer Show
Von FAZ bis Taz, Florian Schneider hat für Tonspion wieder in den Feuilletons gelesen und Bemerkenswertes zu Pornographie und Archäologie gefunden; war mit Kate Bush im Schnee und hat sich über die neue Casting-Show „Voice Of Germany“ belehren lassen. Zwischendurch ruft Jan Delay zum zivilen Ungehorsam auf.
Neues aus dem Pop-Feuilleton

Neues aus dem Pop-Feuilleton

Mit Lana del Rey, der EMI, dem Ende der CD und gewieften Sponsoren
„Business. Always Business.“ - Steigende Plattenverkäufe, Bands, die sich von Sponsoren einspannen lassen, das Ende von EMI und CD, die Inszenierung von Lana del Rey – Tonspion Florian Schneider kommt das Pop-Feuilleton der zurückliegenden Woche vor wie der Wirtschaftsteil der FAZ.
Neues aus dem Pop-Feuilleton

Neues aus dem Pop-Feuilleton

Mit dem Bambi, Bushido, Protestsongs und David Lynch
Was für eine Woche! Florian Schneider hat sich für Tonspion gestern bei der Bambi-Verleihung gelangweilt und zur Zerstreuung noch ein wenig im Feuilleton geblättert. Dabei entdeckt: David Lynch, die Frauen aus der Hamburger Schule und der Sound des Revoltejahrs 2011.
Neues aus dem Pop-Feuilleton

Neues aus dem Pop-Feuilleton

Mit Lou Reed, Metallica, Retrotrends, Feuerzeugen und Jürgen Drews
Die Woche der alten Männer. Florian Schneider hat beim Blick ins Feuilleton unter anderem Loutallica, Klaus Theweleit und Karl Bruckmaier getroffen. Fazit: Es steht nicht gut um uns und den Pop im Besonderen, alles schon mal dagewesen.
Neues aus dem Pop-Feuilleton

Neues aus dem Pop-Feuilleton

Mit Tom Waits, Feist, Justice und vielen Reunions
Es ist Freitag, und Florian Schneider hat wieder im Feuilleton geblättert. Faz, Süddeutsche und Co. haben sich diese Woche mit den Alben von Justice und Tom Waits auseinandergesetzt, Feist in Berlin gesehen und die Reunion der Stone Roses bestaunt.
Neues aus dem Pop-Feuilleton

Neues aus dem Pop-Feuilleton

Mit Coldplay, Kraftwerk, Sido & Bushido, Britney Spears und Retromania
Zurück vom Krankenbett hat Florian Schneider wieder für Tonspion das Feuilleton durchforstet: Darin scheren sich Coldplay nicht um Coolness, Sido und Bushido nur ums Geld. Kraftwerk mögen's museal und Britney Spears den Kölner Karneval, und Simon Reynolds attestiert den Stillstand des Pop.
Neues aus dem Pop-Feuilleton

Neues aus dem Pop-Feuilleton

Mit Björk, Flea, dem BuViSoCo, Sepalot und viel Bart
Florian Schneider hat sich für Tonspion wieder durch das Pop-Feuilleton geblättert. Die Entdeckungen der Woche: Björk klingt nach Atemtherapie, Flea träumt Hippiekram, Vollbärte sind der neue Biedermeier, deutsch zu singen auch und passend dazu gibt’s noch Volksmusik mit Sepalot.
Neues aus dem Pop-Feuilleton

Neues aus dem Pop-Feuilleton

Mit Feist, Wilco, Modeselektor, DJ Shadow und Rihanna
Es wird Herbst, und damit werden mehr Alben veröffentlicht, die das Feuilleton zu Hymnen hinreißen. Das bestätigt die Tonspion Popschau einer Woche, in der Wilco, Feist, Modeselektor und DJ Shadow neue Alben veröffentlicht haben. Aus dem Rahmen dieser Zusammenstellung fällt Rihanna, aber nicht nur dort...
Neues aus dem Pop-Feuilleton

Neues aus dem Pop-Feuilleton

Mit R.E.M., Nirvana, The Specials und den Fragmenten von Pop
Freitag - Zeit für die Tonspion Popschau. Diesmal für Euch im Feuilleton entdeckt: Nachrufe für R.E.M., Würdigungen für Nirvanas „Nevermind“-Album, eine Comeback-Show der Specials und eine klarer Blick darauf, wieso es heutzutage keine neuen Nirvana mehr geben kann.
Neues aus dem Pop-Feuilleton

Neues aus dem Pop-Feuilleton

Mit Kanye West, der Popkomm, dem Leistungsschutzrecht und Superheavy
Pünktlich zum Freitag haben wir für die Tonspion-Popschau wieder im Feuilleton geblättert, und Lesenswertes über die Popkomm und Sehenswertes von Kanye West gefunden, uns erneut mit Superheavy beschäftigt und einen Blick auf das geänderte Leistungsschutzrecht gewagt.
Neues aus dem Pop-Feuilleton

Neues aus dem Pop-Feuilleton

Mit Superheavy, Marteria, Kompakt und dem Berlin Festival
Willkommen zur Tonspion Popschau, trotz Festivalwochenende haben wir uns wieder mit dem Textmarker durchs Feuilleton gewühlt und tolle Kostüme auf dem Berlin Festival entdeckt; erfahren, dass Marteria der Heilsbringer des Rap ist, Mick Jaggers Supergroup Superheavy sich wie eine Schülerband anhört, und Kompakt für „maßlose Stilsicherheit“ steht.
Neues aus dem Pop-Feuilleton

Neues aus dem Pop-Feuilleton

Mit den Red Hot Chili Peppers, Björk, SBTRKT und dem Nachlass des King
Zurück aus dem Urlaub hat sich Tonspion wieder durch die schwurbeligen Sätze der Feuilletonisten gewühlt. Das Ergebnis der Popschau: Die Antwort auf die Frage, wieso die Red Hot Chili Peppers eigentlich Sportler sind, wieso Björk keine gute Geschäftsfrau ist und der King Elvis Presley noch viel weniger, sowie einen bemerkenswerten Artikel über Sbtrkt und Post-Dubstep.
Neues aus dem Pop-Feuilleton

Neues aus dem Pop-Feuilleton

Mit Jay-Z, Kanye West, Judas Priest, den Riots in London und dem Netz
Diese Woche gelesen und notiert: Was passiert, wenn Elefanten Hochzeit halten? Welche Auswirkungen haben die Riots in England auf die Landschaft der britischen Indies? Welche die Demokratisierung der Produktionsmittel auf die Qualität von Musik? Und warum brechen Judas Priest nie wieder das Gesetz? Die Popschau für Freitag, den 12.8.
Neues aus dem Pop-Feuilleton

Neues aus dem Pop-Feuilleton

Mit Amy Winehouse, Joss Stone, The Smiths als Comic, Björk und Erykah Badu
Die Frauenedition der Popschau – Wohin man diese Woche im Feuilleton blickte, sie gehörte den Popmusikerinnen. Dabei wurde Amy Winehouse gedacht, Erykah Badu in Berlin gesehen, Björks neues App-Album gewürdigt und Joss Stone gehört. Und die wöchentliche Morrissey-News kommt diesmal (fast) ohne den streitbaren Vegetarier aus.