apple music

The xx kündigen drittes Album und neue Tourdaten an

The xx kündigen drittes Album und neue Tourdaten an

Zur Einstimmung gibt es eine Playlist von der Band
Vier Jahre liegt Coexist in der Vergangenheit. Jetzt geben The xx bekannt, dass sie an Album Nummer drei arbeiten und bald wieder auf Tour gehen. Bis dahin vertrösten sie die Fans mit einer selbst zusammengestellten Playlist.
Frank Ocean - Blonde

Universal Music will exklusives Streaming beenden

Das Problem: Majors kontrollieren den Streamingmarkt
Gute Nachricht für Musikfans: das weltgrößte Musiklabel Universal Music will künftig keine Alben mehr exklusiv auf dem ein oder anderen Streamingdienst zulassen. Aber die Geschichte hat auch einen Haken.
Kampf ums Streaming: Spotify wirft Apple unfaire Methoden vor

Kampf ums Streaming: Spotify wirft Apple unfaire Methoden vor

Apple nutzt App Store um Konkurrenten zu schädigen
Der Kampf um die Vorherrschaft im Musikstreaming geht in die nächste Runde. Und es wird schmutzig. Marktführer Spotify wirft Apple vor, seine App Updates absichtlich zu behindern. Und Apple Music will offenbar Jay-Zs dümpelnden Streamingdienst Tidal übernehmen.
Video: Apple Keynote 2016

Video: Apple Keynote 2016

Die Neuheiten der vier Apple Plattformen watchOS, tvOS, macOS und iOS
Zugegeben: seit Steve Jobs nicht mehr unter uns weilt, haben die alljährlichen Apple Keynote etwas an Strahlkraft verloren. Vor allem warteten Fans dringend auf eine neue Version von Apple Music. Diese wurde zusammen mit einigen Neuerungen in iOS vorgestellt.
Apple Music bekommt Facelift

Apple Music bekommt Facelift

Nutzer klagen über unnübersichtliche Software
Apple ist bekannt für seine formschönen und aufs Wesentliche beschränkten Geräte. Bei der Software sieht es häufig anders aus: viel Kritik musste Apple für die schlechte Usability seines Streamingdienstes Apple Music einstecken. Der soll jetzt neu gestaltet werden unter der Führung von Trent Reznor.
Foto: CC0 1.0

WTF? Apple sichert sich Patent auf Zensur in Livestreams

Technologie soll Schimpfwörter aus Audio- und Videostreams während der Wiedergabe filtern
Wer bei einem Livestream keine bösen F-Wörter hören will, könnte bald mit einem Klick vom normalen Text auf eine zensierte Version springen. Das Patent dafür hat Apple bereits 2014 eingereicht. Nun wurde es erteilt.
Taylor Swift im Apple Music Spot

Taylor Swift rappt und stürzt vom Laufband

Popstar gibt alles in neuem Apple Music Spot
Dass Taylor Swift und Apple Music seit einiger Zeit gemeinsame Dinge machen, hat sich herumgesprochen. Nun legt sich der Popstar im neuen Apple Music Spot sogar auf die Fresse. 
Musik Streaming Anbieter im Vergleich

Musik Streaming Anbieter im Vergleich

Alle wichtigen Streamingdienste im Netz
Die neuen Streaming Dienste bieten für eine überschaubare monatliche Pauschale den Zugriff auf Millionen von Alben und Songs. Und das auf allen Geräten. Ursprünglich als legale Alternative für Tauschbörsen entwickelt, hat vor allem Spotify mit seinem Erfolg in Schweden und Großbritannien die Musikbranche verändert. Inzwischen gibt es zahlreiche Streaming Anbieter auch im deutschsprachigen Raum. Wir stellen eine kleine Auswahl davon vor und werden diese Liste immer wieder updaten.
La Roux verdient in drei Monaten 100 Pfund mit Spotify

La Roux verdient in drei Monaten 100 Pfund mit Spotify

Lady Gagas Manager erhebt schwere Vorwürfe gegen Plattenfirmen
Immer mehr Künstler veröffentlichen ihre vernichtenden Abrechnungen von Streamingplattformen wie Spotify. So dankte La Roux via Twitter Spotify für eine 100 Pfund Überweisung für drei Monate. Lady Gagas ehemaliger Manager spricht nun sogar von Betrug.
Testabo von Apple Music endet - So kündigt man richtig

Testabo von Apple Music endet - So kündigt man richtig

Schritt für Schritt
Wer sich vor drei Monaten, zum Start von Apple Music, ein Testabo zulegte, muss ab 30.September 9,99€ zahlen. Wie sich die automatische Verlängerung des Testabos unkompliziert abschalten lässt, zeigen wir euch in fünf Schritten.
Dr. Dre entschuldigt sich bei Misshandlungsopfern

Dr. Dre entschuldigt sich bei Misshandlungsopfern

"Ich war jung und unglaublich dumm"
Dr. Dre hat einen offenen Brief an die New York Times geschrieben. Darin entschuldigt er sich bei den Frauen, die er in den 90er Jahren geschlagen und misshandelt habe. Auch Apple veröffentlichte ein Statement zu seinem Top-Berater.
Kim Dotcoms Streamingdienst 'Baboom' gelauncht

Kim Dotcoms Streamingdienst 'Baboom' gelauncht

Mehr für Künstler und Fans?
Die Streaming-Dienste bekommen Zuwachs: 'Baboom' ist seit dieser Woche online und soll vor allem unbekannte Indie-Künstler durch faire Konditionen anlocken. Allerdings startet das Projekt auch mit einem großen Problem.
Warum "exklusive" Streams nicht funktionieren werden

Warum "exklusive" Streams nicht funktionieren werden

Der Kampf der Streamingdienste auf Kosten der Nutzer und der Musik
Was sich mit Jay-Zs Tidal lautstark angekündigt hat wird nun durch Apple Music und Spotify immer mehr zur Realität: exklusive Streams, die es nur beim ein oder anderen Service gibt und für die man sich als Nutzer registrieren muss. Warum wir im Tonspion solche "Exclusives" künftig nicht mehr vostellen werden.
England: Richter erklärt Privatkopie für illegal

England: Richter erklärt Privatkopie für illegal

Deutschland als Vorbild für englisches Urheberrecht
Es ist für uns inzwischen die normalste Sache der Welt: alte oder neue CDs in die Mediathek von iTunes importieren, um sie dann auch unterwegs hören zu können. In England und Wales wurde genau das jetzt wieder verboten.
Kritik an Apple Music wird lauter

Kritik an Apple Music wird lauter

Wird der neue Streamingdienst zum Rohrkrepierer?
Gut einen Monat ist Apple Music nun auf dem Markt und will mit einem auf drei Monate begrenzten kostenlosen Angebot um neue Nutzer werben. Doch die Kritik an Apple Music wird zunehmend lauter, selbst im engsten Apple-Umfeld.
Der neue iPod Touch - Comeback des kleinen Bruders

Der neue iPod Touch - Comeback des kleinen Bruders

Warum der MP3 Player dem iPhone zukünftig Konkurrenz machen könnte
Kürzlich entfernte Apple den iPod von seinem Homepage-Menü. Keine Frage: die besten Zeiten des legendären MP3-Players von Apple sind vorbei. Trotzdem gibt es jetzt ein Update des iPod touch. Und der könnte zum Renner werden.
Billboard: Facebook plant kein Streamingabo

Billboard: Facebook plant kein Streamingabo

Warum Facebook sich gegen Gerüchte wehrt
Apple, Microsoft, Google: die großen Player in der digitalen Welt sind ins Streamingeschäft eingestiegen. Gerüchten zufolge plant auch Facebook ein Musikabo. Diese Gerüchte dementierte Facebook nun gegenüber Billboard. 
Microsoft startet Streamingdienst "Groove"

Microsoft startet Streamingdienst "Groove"

Der Nächste bitte!
Das dürften sie ja dann fast alle gewesen sein. Mit Microsoft macht der nächste Big Player Ende Juli mit seinem hauseigenen Streamingdienst "Groove" von sich reden. So ganz neu ist der Dienst allerdings nicht.
Apple Music: So will Apple Abonnenten gewinnen

Apple Music: So will Apple Abonnenten gewinnen

Versteckte Abmeldefunktion beim neuen Streaming Service
Gestern startete Apple Music sein neues Streamingangebot Apple Music. Wer es ausprobieren möchte, muss zunächst ein kostenloses Probeabo abschließen. Es nach Ablauf des Testzeitraums zu kündigen, ist allerdings fast unmöglich. Wir zeigen euch wie es geht.