Ash

In Zukunft nur noch digital

In Zukunft nur noch digital

Ash wollen keine Alben, sondern nur noch digitale Singles veröffentlichen
Trennungsgerüchte machten sich jüngst ein weiteres Mal rund um die irische Band Ash breit. Nicht ganz unbegründet rumorte es, hatte Sänger Tim Wheeler doch bei einem Konzert den „letzten Song unseres letzten Albums" angekündigt. Was nach Bandauflösung klingt, war aber die Beschreibung einer grundsätzlichen Entscheidung und Veröffentlichungsphilosophie: Zukünftig wird es nur noch digitale Singles von Ash geben.