bloc party

Berlin Live: Bloc Party in concert

Berlin Live: Bloc Party in concert

Die Show von Bloc Party ab 23. April 2016 hier sehen
Mit der Reihe "Berlin Live" zeichnet Arte in schöner Regelmäßigkeit exklusive Live-Shows bekannter und noch nicht so bekannter Bands und Künstler auf. Ab 23. April gibt's die Show von Bloc Party im Berliner Schwuz zu sehen. 
Stream: Kele Okereke (Bloc Party) - "Heartbreaker"

Stream: Kele Okereke (Bloc Party) - "Heartbreaker"

Sänger bricht Bloc Party-Fans das Herz
Kele Okereke, Sänger von Bloc Party, veröffentlicht Ende November eine Ep unter eigenem Namen. Den Titeltrack „Heartbreaker“ gibt es vorab im Stream, er dürfte Fans seiner auf Eis gelegten Band nicht gefallen.
Bloc Party: Premiere des Videos zu „Ratchet“

Bloc Party: Premiere des Videos zu „Ratchet“

Neue EP erscheint im August
Gute und schlechte Nachrichten aus dem Hause Bloc Party. Die Gute : Am 12.08.2013 veröffentlichen die vier Briten die neue EP „Nextwave Sessions“. Die Schlechte: Danach trennt sich die Band auf unbestimmte Zeit.
Album der Woche: Max Herre - „Hallo Welt!“

Album der Woche: Max Herre - „Hallo Welt!“

Neue Alben für nur 5 Euro
Jede Woche stellen wir gemeinsam mit 7digital ein Album der Woche vor, das es für unschlagbar günstige fünf Euro zu kaufen gibt. Diese Woche hat Max Herre mit seinem dritten Soloalbum „Hallo Welt!“ das Rennen gemacht.
Bloc Party: Neues Label, neues Album

Bloc Party: Neues Label, neues Album

Band nimmt Nachfolger zu „Intimacy“ auf
2008 veröffentlichten Bloc Party ihr letztes Studioalbum „Intimacy“ für Wichita Recordings. Mit Auslaufen ihres Vertrags mit dem Label verkündeten Bloc Party eine Pause auf unbestimmte Zeit. Nach einigen Querelen und Verwirrungen arbeitet die Band seit 2011 an einem neuen Album, das derzeit aufgenommen wird.
Bizarre Kombinationen: Tiesto und Bloc Party

Bizarre Kombinationen: Tiesto und Bloc Party

Auf "Kaleidoscope" machen auch Sigur Ros, Emily Haines und Tegan & Sara mit
Dass Genregrenzen nichts mehr gelten, haben zuletzt Alice In Chains mit ihrer Zusammenarbeit mit Elton John bewiesen. Auf seinem neuen Album "Kaleidoscope" legt DJ Tiesto in Sachen "Features, die wie Alpträume klingen" kräftig nach und präsentiert u.a. Calvin Harris als Gast.
Annie nicht zu stoppen

Annie nicht zu stoppen

"Don´t Stop" erscheint mit einem Jahr Verzögerung
Im Oktober 2008 haben wir das erste Mal über Annies zweites Soloalbum berichtet. "Don´t Stop" sollte es heißen und in Kürze beim Major Universal erscheinen. Seitdem herrschte allerdings Funkstille und das Album kommt nun mit einem Jahr Verzögerung über den Indie Smalltown Supersound in die Läden.
Pearl Jam machen auf Radiohead

Pearl Jam machen auf Radiohead

Die Grunge-Veteranen wollen ihr neues Album ohne Label veröffentlichen
Trent Reznor, Bloc Party und Radiohead sind prominente Beispiele dafür, dass es auch anders geht. Davon hat man nun auch in Seattle Wind bekommen: Pearl Jam planen einen Release in Eigenregie.
24. Oktober 2008: Die Alben der Woche

24. Oktober 2008: Die Alben der Woche

Mit Pink, Trentemöller, Bloc Party, The Cure, Joy Denalane, Broadcast 2000 u.a.
Die wichtigsten Neuerscheinungen der Woche in der kompakten Tonspion-Übersicht.
Hingeschaut: Bloc Party – Talons (Video)

Hingeschaut: Bloc Party – Talons (Video)

Bloc Party legen mit neuer Single nach!
Nach dem überraschenden Web-Release ihres neuen Albums "Intimacy" versuchen Bloc Party die Zeit bis zur CD-Veröffentlichung des Albums zu überbrücken. "Talons" heißt die neue und zweite Single aus dem Album.
Hingehört: Bloc Party - Flux

Hingehört: Bloc Party - Flux

Die neue Dance-Single von Bloc Party im Stream
Sie kursierte bereits in verschiedenen Liveversionen im Netz und ist fortan als Studiovariante im Stream zu hören: die neue Single der Briten trägt den Namen „Flux“ und tanzt ganz nah am Discopop.
Unplugged und abgespeckt

Unplugged und abgespeckt

Bloc Party-Podcast: dreimal unplugged und einmal im Interview
Das von AOL gehostete Format „The Interface“ stellt in regelmäßigen Abständen einige Podcast via Spinner online, die sich meist aus akustischen Songs und einem kurzen Interview zusammensetzen. Diesmal waren Bloc Party zu Gast.
Gratisdownloads (noch mal) ohne Werbejingles

Gratisdownloads (noch mal) ohne Werbejingles

V2 Records verschenkt eine Woche lang vier Songs
Auch wenn sich derzeit natürlich alles um die durch Werbung finanzierten und damit für den User kostenfreien Downloads dreht, lässt sich V2 Germany dieser Tage nicht lumpen: Bis Freitag noch gibt es im Freundesportal des Labels vier Songs von ausgewählten Künstlern aus dem eigenen Haus zum freien Download.
Bloc Party wird Ihnen präsentiert von ...

Bloc Party wird Ihnen präsentiert von ...

V2 Music steigt ins Geschäft mit werbefinanzierten Downloads ein
Anfang Mai ging das mit Unterstützung von Peter Gabriel finanzierte Downloadportal We7 online. Knapp zwei Monate später präsentiert die Website den ersten klangvollen Partner: V2 und Cooperative Music werden in Zukunft ihr Repertoire auf We7.com anbieten - kostenlos.
Arctic Monkeys rufen nach dem Web Sheriff

Arctic Monkeys rufen nach dem Web Sheriff

Die Band die aus dem Internet kam, schottet sich ab
Es ist das übliche Spiel: um bekannt zu werden, ist das Internet gerade recht. Man freut sich über jeden, der eine neue heiße Band weiterempfiehlt und deren Songs publiziert. Doch wehe, der Durchbruch ist geschafft. Dann findet man das plötzlich gar nicht so toll. Wie die Arctic Monkeys oder Bloc Party, zum Beispiel.