crowdfunding

Interview: Die Killerpilze über ihr Crowdfunding-Album "HIGH"

Interview: Die Killerpilze über ihr Crowdfunding-Album "HIGH"

"Wir haben Pionierarbeit in Deutschland geleistet"
Die Killerpilze sind eine der wenigen Bands, die ihre Karriere als Teenieband überlebt haben und immer noch da sind. Ihr neues Album "HIGH" haben sie über eine Crowdfunding-Kampagne finanziert - und damit einen riesigen Erfolg gelandet. Wir haben Jo, Fabian und Maximilian dazu befragt.
Judith Holofernes: "Ich find' CDs ja selber voll scheiße”

Judith Holofernes: "Ich find' CDs ja selber voll scheiße”

Vinyl & Stream – das treibt uns alle an den Abgrund
Anfang der 2000er erklärte uns Judith Holofernes zusammen mit ihren Helden die Welt und das allgemeine Datingverhalten der Deutschen. Mittlerweile ist sie Solo unterwegs und hat uns im Interview erzählt, was im Musikbusiness falsch läuft.
Tangerine Dream Dokumentation (Bild: TAG/TRAUM)

Crowdfunding für Tangerine Dream-Doku

Dokumentation über die legendären deutschen Elektronik-Pioniere
Die Kölner Filmproduktion TAG/TRAUM arbeitet derzeit an einer Dokumentation über die Elektro-Pioniere Tangerine Dream. Nach dem Tod des Bandgründers Edgar Froese 2015 wurde klar, dass ein Kurzfilm nicht ausreicht, um diese lange Karriere zu würdigen, sodass das Projekt jetzt über Crowdfunding finanziert werden soll.
Patreon: Der virtuelle Hut für Musiker

Patreon: Der virtuelle Hut für Musiker

Crowdfunding als Geschäftsmodell - Wir suchen Bands und Kreative
Amanda Palmer spielte mit einem Kickstarter für ihr letztes Album über eine Million Dollar ein. Jetzt wechselt sie zu Patreon, um ihr neues Album ohne Plattenfirma vorzufinanzieren. Der Anbieter will Künstler und Fans langfristig verbinden, nicht nur für ein Projekt. Wir schauen uns Patreon in den nächsten Wochen genauer an.