dos

Neuer Angriff auf RIAA-Website

Neuer Angriff auf RIAA-Website

Wird hier eine Tradition begründet? Einen Monat nach dem Denial-of-Service-Angriff auf den Onlineauftritt des amerikanischen Musikindustrieverbandes RIAA war die Seite am Mittwoch wieder offline. Nach einem technisch weitaus anspruchsvolleren Angriff musste sie auch inhaltlich überarbeitet werden.
RIAA-Seite lahmgelegt

RIAA-Seite lahmgelegt

Der Onlineauftritt der Recording Industry Association of America wurde Ziel eines Angriffs. Eine Denial-of-Service-Attacke, die Webseiten durch eine Vielzahl automatisierter Anfragen lahmlegt, machte riaa.com für vier Tage unerreichbar. Wer dahinter steckt, ist unbekannt. Der Zusammenhang zum mit viel Hallo begrüßten Gesetzesentwurf Howard Bermans ist jedoch offensichtlich.