HANDY

Musiker verkaufen per SMS

Musiker verkaufen per SMS

Eine alternative Downloadplattform abseits der Mega-Downloadstores
Dass sich die Verkaufszahlen von Tonträgern weltweit im Keller eingenistet haben, ist keine Neuigkeit. Ähnlich unspektakulär ist die Tatsache, dass sich die Musikindustrie deshalb im digitalen Vertrieb von Musik einen Wachstumsmarkt verspricht und auf diesem Weg eine Chance sieht, das sinkende Schiff zu retten. Neu aber ist: auch abseits der Mega-Downloadstores tut sich etwas.
Napster lernt laufen

Napster lernt laufen

Online-Musikshop bringt MP3-Handel aufs Handy
Die einst revolutionäre Musikplattform Napster spielt einmal mehr den globalen Vorreiter. Gemeinsam mit dem Telekommunikationsunternehmen Ericsson will der Onlinemusikhändler der Welt ein mobiles Downloadgeschäft offerieren. Das mobile Telefon wird dabei zum MP3-Player.
Klingeltöne: viel Lärm um nichts?

Klingeltöne: viel Lärm um nichts?

Es ist schon einige Zeit her, seit die Musikindustrie das neue Marktsegment der Klingeltöne erschloss. Diese stehen mittlerweile ganz oben in der Gunst der zumeist jungen Konsumenten. Fast scheinen sich die Relationen verschoben zu haben, denn heutzutage wird teilweise mehr mit einem Klingelton als mit dem eigentlich Song verdient. Doch neuste Prognosen deuten an: der Boom könnte bald schon wieder beendet sein.