Hausdurchsuchung

Die RIAA-Hacker und andere Filesharing-Gerüchte

Die RIAA-Hacker und andere Filesharing-Gerüchte

95 Prozent aller Tauschbörsen-Nutzer haben ihre Rechner mit Viren infiziert. Wer Kazaa nutzt, muss ständig mit einer Hausdurchsuchung rechnen. Und obendrein gibt`s dafür jetzt noch Rechnungen von der Musikwirtschaft. Das sind nur einige von unzähligen Gerüchten, die in den letzten Wochen ihren Weg durchs Netz fanden. Doch stimmt dass alles eigentlich?