Jahresrückblick

BVG - Is mir egal

2016 - Das ziemlich egale Musikjahr

Ein offener Brief an die Singlecharts
Früher vergöttert, später verhasst - heute egal. Ein alter Freund der Singlecharts wendet sich an seine einstige Hassliebe und hofft, dass sie bald wieder polarisiert.
Chris Umbach

Jahresrückblick 2016: Chris Umbach

Die besten Alben, Songs und Videos des Jahres
Schon rein persönlich war 2016 ein grandioses Musikjahr – so war es doch das erste, in dem ich meine Miete mit dem Hören, Beurteilen und Teilen von eben dieser verdiente. Dass die Musiker der Welt sich dann aber für 12 Monate derart ins Zeug legen würden und ich nun nicht weiß, wo ich hier anfangen und aufhören soll, hätte ich nicht gedacht.
Jahresrückblick 2016: Daniel Meinel

Jahresrückblick 2016: Daniel Meinel

Die besten Alben, Songs und Videos des Jahres
Der Tod gehört zum Leben dazu. Und auch Musiker müssen sterben. Dass es vor allem 2016 übermäßig viele getroffen hat, ist tragisch. Ein wenig tröstet jedoch ihr Vermächtnis über den Verlust hinweg. Und um ihre großen Fußstapfen braucht man sich auch in Zukunft keine Sorgen machen. Die werden ausgefüllt werden. Wir blicken zurück auf 2016 - und ein wenig auch auf das uns bevorstehende Jahr.
D. Ibald

Jahresrückblick 2016: Daniel Ibald

Die besten Alben, Songs und Videos des Jahres
Radiohead gehen zurück zum Anfang, Gauck geht nach Hause, Dylan kommt gar nicht erst. Johnny Depp rutscht angeblich die Hand und Beatrix von Storch die Maus aus. Die europäische Solidarität wird zum schlechten Witz und ein schlechter Witz wird zum mächtigsten Mann der Welt. Was für ein Jahr. Zum Glück gibt es Musik! Hier sind die Seelentröster 2016 im Rückblick.
Marinus Seeleitner (Tonspion Jahresrückblick)

Jahresrückblick 2016: Marinus Seeleitner

Die besten Alben, Songs und Videos des Jahres
2016 war scheiße. Dass uns große Künstler viel zu früh verließen und die gesellschaftlichen und globalpolitischen Entwicklungen Sorgen machen müssen, kann auch ein guter Musikjahrgang in sämtlichen Genres nicht kaschieren - aber zumindest ein bisschen davon ablenken. Der Jahresrückblick von Marinus Seeleitner.
Jahresrückblick 2015: Daniel Ibald

Jahresrückblick 2015: Daniel Ibald

Die besten Alben, Songs und Videos des Jahres
Weihnachtszeit ist Listenzeit und wieder einmal kämpft sich der geneigte Redakteur durch hunderte Namen, die in den vergangenen 12 Monaten Eindruck hinterlassen haben: unverhofft gute Alben alter Helden, eine nicht enden wollende Flut spannender Newcomer und zahlreiche Konzert-Highlights - der Jahresüberblick von Daniel Ibald.
Jahresrückblick 2015: Udo Raaf

Jahresrückblick 2015: Udo Raaf

Die besten Alben, Songs und Videos des Jahres
Das Jahr 2015 war ein guter Musik-Jahrgang. Auch ohne Adeles neuen Mega-Seller, bot das Jahr Höhepunkte am laufenden Band und zeigte, wie vielfältig unsere Musiklandschaft dank Internet heute ist - wenn man nicht immer nur Charts und Radio hört. Hier der Jahresüberblick von Udo Raaf.
Jahresrückblick 2015: Daniel Meinel

Jahresrückblick 2015: Daniel Meinel

Die besten Alben, Songs und Videos des Jahres
So viel Indie im Mainstream war selten. 2015 - ein großes Jahr für alle Popliebhaber, Hip-Hop Spezies und alle Nostalgiker. Da sind fast schon abgeschriebene Bands aus der Versenkung auferstanden und lieferten, entgegen der Erwartung, ordentlich ab. Der Jahresüberblick von Daniel Meinel.
Jahresrückblick 2015: Andrea Pinkwart

Jahresrückblick 2015: Andrea Pinkwart

Die besten Alben, Songs und Videos des Jahres
"We Need To Sleep, We Need To Eat And We Need Music" - das wusste schon der weise DJ Koze. Musik war, ist und bleibt ein wichtiger Bestandteil einer jeden Kultur. Ganz gleich in welcher Form. 2015 gab es viele neue, aber auch bekannte Stimmen. Einige richtig gut, andere eher solala und so manche nicht erwähnenswert. Ein Jahresrückblick von Andrea Pinkwart.
Best of 2014: Die Hellseher

Best of 2014: Die Hellseher

Warum Jahresbestenlisten am Anfang des Jahres nerven
Es gehört längst zum guten Ton jedes Musikblogs, am Ende eines Jahres die besten Alben zu küren. Das ist auch gut und richtig so. Schließlich kann man am Ende eines Jahres die Spreu vom Weizen trennen. Was allerdings zunehmend nervt: wenn bereits am Anfang des Jahres die besten kommenden Platten genannt werden, ohne auch nur einen Ton davon gehört zu haben.
So klang 2012

So klang 2012

Der Jahresrückblick von Daniel Kottkamp
2012 sagt Tschüss, und hinterlässt seine musikalischen Erinnerungen auf Tonträgern. Wobei gerade das geliebte Vinyl nicht immer für Freude sorgt. Tonspion-Redakteur Daniel Kottkamp, unser Mann für Rock und Indie, blickt zurück.
Hier sind sie: Eure Alben des Jahres

Hier sind sie: Eure Alben des Jahres

Die Lieblingsalben unserer User 2012 im Rdio-Stream
Das Jahr 2012 ist fast  schon wieder vorbei. Wie jedes Jahr schauen wir am Ende des Jahres zurück. Wir haben euch gefragt: welches ist dein Album des Jahres 2012? Hier sind eure Alben des Jahres in unserer Rdio-Playliste.
So klang 2012

So klang 2012

Der Jahresrückblick von Kai Butterweck
Singer/Songwriter vom anderen Stern, rockende Tollen Deluxe und altbekannte Gitarren-Fetischisten in Hochform: das Jahr 2012 hatte wahrlich so einiges zu bieten. Tonspion-Redakteur Kai Butterweck, unser Mann für alles mit Gitarren, erinnert sich.
So klang 2012

So klang 2012

Der Jahresrückblick von Florian Schneider
2012: ein Jahr, in dem mit Metal und Rap zwei alte Bekannte wieder zu Hochform auf, in Sachen Clubmusik aber nicht viel lief. Muss also die Abteilung „Weltmusik“ im Schafspelz des Dubstep in die Bresche springen. Ein Jahr Musik mit Mala, Frank Ocean, Baroness zusammengestellt von Tonspion-Redakteur Florian Schneider, unser Mann für Elektronisches, Hip-Hop und World. 
So klang 2009

So klang 2009

Tops und Flops von Tonspion-Redakteur Jan Schimmang
Alle Jahre wieder: Die Musik der letzten zwölf Monate soll in wenige aussagekräftige Zeilen gepresst werden. Was hinterließ einen bleibenden Eindruck - und was hätte man gerne überhört? Der Versuch einer kleinen persönlichen Retrospektive.
So klang 2009

So klang 2009

Tops und Flops von Tonspion-Redakteur Björn Bauermeister
Seine eigenen Erinnerungen sollte man immer mit Vorsicht genießen. Speziell dann, wenn man Erwähnenswertes aus den letzten 365 Tagen voller Musik herauspicken soll. In diesem Sinne - ein weiterer trügerischer Versuch.
So klang 2009

So klang 2009

Tops und Flops von Tonspion-Redakteur Florian Schneider
Same procedure like every year. Kaum ist die Top-100 zum zehnjährigen Jubiläum des Tonspion abgearbeitet, ruft der Chefredakteur zur Jahresbestenliste auf. 2009, so wie es für Florian Schneider klang.
Tonspion Jahresrückblick 2008: Florian Schneider

Tonspion Jahresrückblick 2008: Florian Schneider

Die Jahresendabrechnung mit Cool Kids, Hauschka, Carl Craig und MGMT
Ein Jahr in sechs Songs und ein Album zu pressen, grenzt an Folter. Besonders wenn man an Entscheidungsschwäche leidet. Florian Schneiders Versuch ein Jahr in Worte zu fassen, in dem die Breite an der Spitze dichter wurde.