Live Earth

Hingeschaut: "Tiger" fällt bei Live Earth über die Arctic Monkeys her

Hingeschaut: "Tiger" fällt bei Live Earth über die Arctic Monkeys her

Tom Jones covert "I Bet You Look Good On The Dancefloor"
Der Juli 2007 wird als Monat der großen Benefizkonzerte in die Geschichte eingehen. Neben "Live Earth", dem von Al Gore initierten Event organisierten auch die britischen Royals ein Benefizkonzert am 02.07. in London. Soweit nichts wirklich Interessantes, wäre da nicht Tom Jones` Auftritt gewesen.
Video kills the radio star

Video kills the radio star

Der Tonspion Wochenrückblick
Im Windschatten des Launch von iTunes Plus und dem damit verbundenen Verkauf von Musik ohne Kopierschutz aus dem Katalog eines Majorlabels wollen die großen Plattenfirmen in Zukunft stärker auf (Musik)Videos setzen. Doch der für Ende Juni angekündigte neue Real Player könnte ihnen einen Strich durch die hochtrabenden Pläne machen. Die Woche im Rückblick.
Für die gute Sache

Für die gute Sache

Madonna verschenkt exklusives MP3 und tritt bei Live Earth auf
Seitdem Al Gore die Erderwärmung auch im mittlersten Westen Amerikas ins Bewusstsein der Öffentlichkeit gerückt hat, können sich auch immer mehr Popstars für den Klimaschutz erwärmen. Die Konsequenz: „Live Earth“ ein gigantisches Konzertereignis im Stile von Live Aid und Live 8. Am 07.07.2007 werden rund um die Uhr auf allen sieben Kontinenten Stars wie die Beastie Boys oder Madonna für die gute Sache auftreten.