Metric

Das neue Album von Broken Social Scene im Stream

Das neue Album von Broken Social Scene im Stream

"Forgiveness Rock Record" im Prelistening
Es ist der vierte Longplayer der großen alten Dame aus Kanada. Broken Social Scene veröffentlichen mit "Forgiveness Rock Record" seit fünf Jahren Stille wieder ein Album, das man nun im Stream bereits in Gänze vorhören kann.
Tickets für Ohbijou zu gewinnen

Tickets für Ohbijou zu gewinnen

Tonspion verlost 2x2 Tickets pro Deutschland-Konzert
Oh wie schön klingt Kanada! Wenn Ohbijou aufspielen, dann außerordentlich und umwerfend. Das Septett aus Kananda kommt nun für vier Konzerte nach Deutschland. Tonspion gewährt (begrenzt) freien Eintritt.
Bizarre Kombinationen: Tiesto und Bloc Party

Bizarre Kombinationen: Tiesto und Bloc Party

Auf "Kaleidoscope" machen auch Sigur Ros, Emily Haines und Tegan & Sara mit
Dass Genregrenzen nichts mehr gelten, haben zuletzt Alice In Chains mit ihrer Zusammenarbeit mit Elton John bewiesen. Auf seinem neuen Album "Kaleidoscope" legt DJ Tiesto in Sachen "Features, die wie Alpträume klingen" kräftig nach und präsentiert u.a. Calvin Harris als Gast.
Das erste Video des Interpol-Sängers auf Solowegen

Das erste Video des Interpol-Sängers auf Solowegen

Julian Plenti bekommt Besuch von Metric-Frontfrau Emily Haines
Jüngst erschien das erste Soloalbum von Paul Banks, seines Zeichens Sänger und Kopf der allseits bekannten Band Interpol. Nun wird das erste Video nachgereicht, das wahrlich hübsch anzusehen und sehr gelungen ist.
Gut aufgelegt mit Emily Haines

Gut aufgelegt mit Emily Haines

Die kanadische Songwriterin empfiehlt Highlights aus ihrem Musikarchiv
In dieser Rubrik stellen Künstler unserem Redakteur Jan Schimmang jeweils drei Veröffentlichungen vor, die sie für hörenswert halten - egal ob Klassiker oder Geheimtipp. Diesmal mit Emily Haines.
Wie war’s denn eigentlich bei... Emily Haines?

Wie war’s denn eigentlich bei... Emily Haines?

Schöner Besuch aus Kanada im Berliner Lido
Alles war für einen Konzert-Moment lang anders im Kreuzberger Rock- und Partyschuppen Lido. Ruhig, edel und intim war die Atmosphäre, als Emily Haines die Songs ihres ersten Soloalbums live präsentierte. Alles passte, alles saß.