Trent Reznor

Apple Music bekommt Facelift

Apple Music bekommt Facelift

Nutzer klagen über unnübersichtliche Software
Apple ist bekannt für seine formschönen und aufs Wesentliche beschränkten Geräte. Bei der Software sieht es häufig anders aus: viel Kritik musste Apple für die schlechte Usability seines Streamingdienstes Apple Music einstecken. Der soll jetzt neu gestaltet werden unter der Führung von Trent Reznor.
Neuer Soundtrack zu "Gone Girl" von Trent Reznor im Stream

Neuer Soundtrack zu "Gone Girl" von Trent Reznor im Stream

Oscar-Preisträger Reznor komponiert wieder für David Fincher
Sie sind ein eingespieltes Team: Regisseur David Fincher, Trent Reznor und Atticus Ross arbeiten für den neuen Thriller "Gone Girl" wieder zusammen. Hier gibt's vier Tracks der Oscar-Preisträger vorab im Stream. 
Video: Nine Inch Nails - Came Back Haunted

Video: Nine Inch Nails - Came Back Haunted

Jetzt den Strobo-Schocker von David Lynch anschauen
Hier könnt ihr euch das neue Nine Inch Nails Video von David Lynch anschauen. "Came Back Haunted" ist die erste Single aus dem neuen Album "Hestitation Marks".
Trent Reznor gewinnt den Oscar

Trent Reznor gewinnt den Oscar

"The Social Network"-OST als bester Soundtrack ausgezeichnet
Nine Inch Nails-Frontmann Trent Reznor und sein Produktionspartner Atticus Ross wurden bei der gestrigen Oscar-Verleihung in Los Angeles für ihren Soundtrack zum Facebook-Film „The Social Network“ ausgezeichnet. Der David Fincher-Film gewann zudem die Preise für „Bestes adaptiertes Drehbuch“ und den besten „Schnitt“.
Neue Serie: Die besten kostenlosen Alben und EPs

Neue Serie: Die besten kostenlosen Alben und EPs

Warum verschenken manchmal ein lukratives Geschäft ist
Seit elf Jahren präsentieren wir euch täglich die beste Musik, die kostenlos und legal im Netz veröffentlicht wird. Und das macht heute quasi jeder Künstler, der was auf sich hält. Normalerweise sind das nur einzelne Tracks, doch inzwischen werden auch immer mehr Alben, Compilations und EPs für lau angeboten. Wir haben die besten zusammen gesammelt.
Nine Inch Nails: Trent Reznor löscht Twitter-Account

Nine Inch Nails: Trent Reznor löscht Twitter-Account

Zu viel Einmischung ins Privatleben durch die Follower
Trent Reznor ist immer ganz vorne dabei, wenn es darum geht neue Technologien zu nutzen. So hatte er selbstverständlich auch einen Twitter-Account, wo er regelmäßig Infos über Konzert und Veröffentlichungen seiner Nine Inch Nails postete, aber auch Dinge aus dem Privatleben. Die Reaktionen darauf gingen ihm offenbar zu weit.
Pearl Jam machen auf Radiohead

Pearl Jam machen auf Radiohead

Die Grunge-Veteranen wollen ihr neues Album ohne Label veröffentlichen
Trent Reznor, Bloc Party und Radiohead sind prominente Beispiele dafür, dass es auch anders geht. Davon hat man nun auch in Seattle Wind bekommen: Pearl Jam planen einen Release in Eigenregie.
Radiohead lüften Geheimnis um "In Rainbows"

Radiohead lüften Geheimnis um "In Rainbows"

Wie erfolgreich die Downloadaktion wirklich war
Auf der diesjährigen Popkomm war es ein heiß diskutiertes Thema: wie erfolgreich war das "Pay-what-you-want"-Prinzip von Radiohead für ihr Album "In Rainbows" und was kann die Branche daraus lernen? Eine ganze Menge offenbar.
Trent Reznor macht ernst

Trent Reznor macht ernst

Nine Inch Nails veröffentlichen Ghosts I-IV unter Creative Commons-Lizenz
Trent Reznor war einer der ersten und mit Sicherheit der lauteste Nachahmer von Radiohead. Nach dem eher durchwachsenen Erfolg des kostenlosen Releases von Saul Williams "Niggy Tardust", legt Reznors Band Nine Inch Nails jetzt mit dem Release von Ghosts I-IV nach.
Radiohead freuen sich, Trent Reznor ist enttäuscht

Radiohead freuen sich, Trent Reznor ist enttäuscht

Künstler machen unterschiedliche Erfahrungen mit ihren MP3 Alben
Während Radiohead sich über die Top-Platzierung ihres Albums "In Rainbows" in den UK-Charts freuen, ist Trent Reznor frustriert über die eigenen Fans. Die wollten für das von ihm produzierte Saul Williams Album, das ebenfalls gegen eine freiwillige Summe online zu haben war, nicht bezahlen.
Ein Experiment macht Schule

Ein Experiment macht Schule

2nd Records verkauft CDs nach dem "Pay what you want"-Prinzip
Während noch darüber gestritten wird, ob Radioheads Experiment mit "In Rainbows" ein Erfolg war oder gescheitert ist, treibt 2nd Records das "Pay-What You Want" auf die Spitze.
Geglückt oder gescheitert?

Geglückt oder gescheitert?

Weltweit haben knapp 40 % für Radioheads-Album bezahlt
Zahlen sind nicht sexy. Trotzdem halten sie im Moment die einschlägigen Blogs und Newsseiten in Atem. Das amerikanische Marktforschungsinstitut Comscore hat nämlich erste Ergebnisse über die Zahlungsmoral der Radioheadfans veröffentlicht.
Auf den Spuren von Radiohead

Auf den Spuren von Radiohead

Saul Williams und Trent Reznor veröffentlichen Album im Internet
Radiohead haben weitere Nachahmer gefunden. Spoken-Words-Performer Saul Williams wird sein gemeinsam mit Nine Inch Nails-Frontmann Trent Reznor produziertes Album "The Inevitable Rise and liberation of Niggy Tardust" kostenlos im Internet veröffentlichen.