webradio

Webradiostreit beendet

Webradiostreit beendet

Lange genug hat es gedauert: Im Streit um die von den amerikanischen Webradios zu entrichtenden Musiklizenzzahlungen an die RIAA schien keine der beiden Seiten bereit, nachzugeben. Jetzt haben sich die Kontrahenten auf ein Modell geeinigt.
Audiogalaxian Rhapsody

Audiogalaxian Rhapsody

Als Tauschbörse ist Audiogalaxy gestorben, als Music-On-Demand-Portal will man wieder auferstehen. Mit Rhapsody will Audiogalaxy einen komplexen Online-Player anbieten, der dem User Zugriff auf mehr als 17000 Alben zum Streamen bietet - in CD-Qualität und wann immer er will.
Kopierschutz für Internetradios

Kopierschutz für Internetradios

Die RIAA - Vertreter der gesamten amerikanischen Plattenindustrie - hat sich auf Webradios eingeschossen. Nach den umstrittenen Modellen zur Abrechnung von Onlineübertragung, will sie jetzt einen Kopierschutz für Musik aus Internet-Radios etablieren. Dazu hat sie sich an die Elektronikindustrie gewandt.