Werbefinanzierte Downloads

"Filesharing nicht per se schlecht"

"Filesharing nicht per se schlecht"

EMIs neuer President Digital Business fordert neue Strategie
Douglas Merrill als CIO maßgeblich am Börsengang von Google beteiligt, wechselt Ende April den Job und heuert bei der EMI als President Digital Business an. Vorab verbreitet er gegenüber der britischen Tageszeitung The Guardian für die Musikindustrie erfrischend neue Ansichten zum Thema Filesharing.
Myspace schwenkt um

Myspace schwenkt um

Social Network steigt ins Geschäft mit werbefinanzierten Downloads ein
Myspace Versuch sich als Plattform für bezahlte Downloads zu etablieren, scheint gescheitert zu sein. Stattdessen soll das Geschäft mit durch Werbung finanzierte Downloads forciert werden. Die ersten Kandidaten für ein solches Konzept stehen schon bereit: Die Punkrocker von Pennywise wollen ihr nächstes Album kostenlos via Myspace Records veröffentlichen.
Bloc Party wird Ihnen präsentiert von ...

Bloc Party wird Ihnen präsentiert von ...

V2 Music steigt ins Geschäft mit werbefinanzierten Downloads ein
Anfang Mai ging das mit Unterstützung von Peter Gabriel finanzierte Downloadportal We7 online. Knapp zwei Monate später präsentiert die Website den ersten klangvollen Partner: V2 und Cooperative Music werden in Zukunft ihr Repertoire auf We7.com anbieten - kostenlos.