wie war´s eigentlich

Wie war´s eigentlich beim ... Konzert von Ian Brown?

Wie war´s eigentlich beim ... Konzert von Ian Brown?

Der Sänger der Stone Roses live in Berlin
Ein Abend zwischen Nostalgie, Ikoniesierung und einigen kleinen technischen Defiziten. Ian Brown gab eines seiner seltenen Gastspiele auf dem europäischen Festland - und taugt noch immer als Legende.
Wie war´s eigentlich beim Konzert von Hot Chip?

Wie war´s eigentlich beim Konzert von Hot Chip?

Die britische Rasselbande live in Berlin
Auf Hot Chip können sich ja mittlerweile alle einigen. Eigentlich ziemlich langweilig, so ein Konsens. Dafür um so aufregender, dass die Band selbst wieder einmal beweist, dass sie nicht nur exzellente Studioarbeit vorlegen kann, sondern auch auf der Bühne State of the Art ist.
Wie war es eigentlich beim Konzert von Cut Copy?

Wie war es eigentlich beim Konzert von Cut Copy?

Die australische Pop-Sensation im Live-Test
Ihr Tour-Schedule ist ewig lang, aber nur ein Konzert in Deutschland. Cut Copy spielten am letzten Donnerstag im Hamburger Neidclub. Ein schöner Abend mit gemischten Gefühlen.
Wie war´s eigentlich bei ... The Berlin String Theory?

Wie war´s eigentlich bei ... The Berlin String Theory?

Ausgewähle Stücke von u.a. Kante, Nylon, Olli Schulz und Tocotronic im Streicher-Arrangement live in der Berliner Volksbühne
Nur für einen Abend haben verschiedene Bands einen ihrer Songs neu interpretiert. Und jeweils mit Unterstützung eines Streicherquartetts live in Berlin präsentiert. Ein Neujahrskonzert der etwas anderen Art, nämlich ziemlich großartig.
Wie war´s eigentlich bei ... Kate Nash?

Wie war´s eigentlich bei ... Kate Nash?

Everybody´s UK-Starling im Live-Test
Am Montag spielte Kate Nash ihr Debütalbum aufgrund der großen Nachfrage und gleich zwei Verlegungen in größere Locations im dann immer noch viel zu vollen und hoffnungslos ausverkauften engen Berliner Columbiaclub: anstrengend gut.
Wie war´s denn eigentlich ... auf dem Summercase Festival?

Wie war´s denn eigentlich ... auf dem Summercase Festival?

Schwitzen in Madrid – Teil 2 u.a. mit den Flaming Lips und Bloc Party
Während sich der Rest der Tonspione nebst Chefredakteur die Zeit beim Melt! Festival vertrieb, stand in Spaniens Metropolen Barcelona und Madrid das Summercase Festival auf dem Programm. Florian Schneider setzte sich 35 Grad, zwei Tagen und vier Bühnen aus, hier Teil zwei seines Berichts.
Wie war`s denn eigentlich ... auf dem Summercase Festival?

Wie war`s denn eigentlich ... auf dem Summercase Festival?

Schwitzen in Madrid – Teil 1 u.a. mit Air und !!!
Während sich der Rest der Tonspion nebst Chefredakteur die Zeit beim Melt! Festival vertrieb, stand in Spaniens Metropole Madrid das Summercase Festival auf dem Programm. Florian Schneider setzte sich 35 Grad, zwei Tagen und vier Bühnen aus, hier sein Bericht:
Wie war`s eigentlich ... auf dem Melt Festival?

Wie war`s eigentlich ... auf dem Melt Festival?

Teil 1 - u.a. mit Dendemann und den Shout Out Louds
Ein Festival, das an einem Freitag, den 13. startet, kann eigentlich nur gelingen. Das gilt zumindest für das diesjährige zweitägige Melt Festival. Hier rückblickend die Geschehnisse im Schnelldurchlauf, aus der hoffnungslos subjektiven Perspektive von Tonspion Redakteur Jan Schimmang.
Wie war´s denn eigentlich bei ... The Rapture?

Wie war´s denn eigentlich bei ... The Rapture?

New Yorker Neo-Funk-Botschafter zu Gast in Berlin
Ihr neues Album "Pieces Of The People We Love" ist am letzten Freitag erschienen. Gestern gaben The Rapture in der Hauptstadt am ersten Tag der Popkomm den Auftakt zu ihrer Europa-Tour. Und präsentierten sich zu diesem Anlass genauso aufregend wie erwartet.
Wie war´s denn eigentlich bei ... Hot Chip?

Wie war´s denn eigentlich bei ... Hot Chip?

Panik in der Disco am Vorabend der Popkomm
Okay, das Wortspiel mit dem "Hot Shit" ist langsam durch. Aber spätestens seit ihrem gestrigen Auftritt fühlt man sich genötigt, es immer wieder in jedem Text über Hot Chip zu platzieren.