WinMX

Tauschbörse Edonkey will sich neu erfinden

Tauschbörse Edonkey will sich neu erfinden

Tauschbörsen-Betreiber suchen nach Kooperationsmöglichkeiten mit der Musikindustrie
"Play for View"-Modelle nach dem Vorbild des Fernsehens werden dabei ebenso diskutiert wie die Fusion mit der israelischen Tauschbörse iMesh, die demnächst ein Abo-Service starten will.
US-Tauschbörsen vor dem Aus

US-Tauschbörsen vor dem Aus

WinMX eingestellt, eDonkey gibt auf, Limewire bald nur noch mit Creative Commons Lizenz
Seit der Grokster-Entscheidung befindet sich die Musikindustrie in ihrem Kampf gegen P2P-Börsen im Aufwind. Die Recording Industry of America (RIAA) nahm das Urteil des Obersten US-Gerichts nämlich zum Anlass, Unterlassungsanordnungen an sieben im Bereich Peer-to-Peer tätige Firmen zu verschicken. Offenbar mit dem gewünschten Erfolg: Die Tauschbörse WinMX schloss mittlerweile ihre Pforten. Und auch andere Tauschbörsenbetreiber geben auf.