Atlantic Records

Wiz Khalifa - Rolling Papers 2 (Artwork)

Wiz Khalifa - Rolling Papers 2

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Sieben Jahre später schickt Wiz Khalifa den Nachfolger zu seinem Durchbruchsalbum "Rolling Papers" ins Rennen und zeigt eindrucksvoll, dass die großen Werke in den meisten Fällen keine Fortsetzung vertragen. 
Janelle Monáe – Dirty Computer
Album des Jahres

Janelle Monae - Dirty Computer

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Auf ihrem heiß erwarteten dritten Album reiht Superwoman Janelle Monáe einen Superlativ nach den anderen und was soll man sagen: Das Ergebnis auf "Dirty Computer" ist einfach super.
The War On Drugs - A Deeper Understanding (Artwork)
Album der Woche

The War On Drugs - A Deeper Understanding

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Auch auf ihrer vierten Platte setzen The War On Drugs auf Old-School-Ami-Rock, Tausende Choruspedale und nicht enden wollende Melancholie. Nebenbei entdecken sie den Gigantismus für sich. Und der steht ihnen sehr gut!
Frightened Rabbit - "Painting Of A Panic Attack"

Frightened Rabbit - Painting Of A Panic Attack

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Flügel ausgebreitet
Die schottischen Indie-Rocker von Frightened Rabbit sind nach drei Jahren mit "Painting Of A Panic Attack" zurück und holen sich mit Aaron Dessner einen der The National-Masterminds als Produzenten hinters Pult. Gute Entscheidung.
Shoulda Been There, Pt. 1

Sevyn Streeter - Shoulda Been There, Pt. 1

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Rettet den R'n'B
Der notorisch schlechte Stand des zeitgenössischen R'n'B ist schon fast sprichwörtlich, doch der Nachwuchs steht zur Rettung bereit. Ganz vorne mit dabei: Sevyn Streeter.
Kintsugi

Death Cab For Cutie - Kintsugi

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Vergoldete Bruchstellen
Death Cab For Cutie haben ihr achtes Album nach einer japanischen Keramikkunst benannt, bei der Bruchstellen zerbrochener Gefäße vergoldet werden, um sie besonders hervorzuheben.
Walk EP

Kwabs - Walk EP

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Durchstarter
Seit Wochen belegt der Londoner Newcomer Kwabs mit "Walk" die Top-Positionen der Single-Charts. Jetzt gibt's einen weiteren Song als Vorbote seines Debütalbums geschenkt!

▹ Abonniere den wöchentlichen TONSPION Newsletter, um keine Musikneuheiten zu verpassen und gewinne tolle Preise!