Jagjaguwar

Bon Iver Album 2019

Bon Iver - i,i

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Ohne große Ankündigung veröffentlicht Justin Vernon ein neues Bon Iver-Album, drei Wochen vor dem angekündigten Termin. Das vierte Album "i,i" bietet Musik zwischen E und U, zwischen Blues und Elektronik und wie immer mit ganz viel Gefühl.

Foxygen / "Hang"

Foxygen - Hang

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Hippies of Broadway

Wer Foxygen angesichts ihres Werkes und ihres Auftretens Ironie zum Selbstzweck unterstellt, muss dringend umdenken. Die beiden Kalifornier meinen ihren herrlich überdrehten Zirkus schon ernst. Diesmal führt der Weg zum Glück über eine große, glitzernde Showtreppe.

Bon Iver - 22, A Millon

Bon Iver - 22, A Million

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Die Grenzen des Pop

Fünf Jahre liegt das letzte Album von Bon Iver in der Vergangenheit. Die Welt liebte ihn für seinen lieblichen Folk. Auf der neuen Platte "22, A Million" will er davon nichts mehr wissen.

Preoccupations / "Preoccupations"

Preoccupations - Preoccupations

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Punktlandung

So manche Band ist schon an Druck, Streit und Skandalen zerbrochen. Was Preoccupations aus Kanada in dieser Hinsicht erlebt haben, würde wohl für zwei Leben reichen. Sie bleiben trotzdem optimistisch und dank des neuen Albums haben sie auch allen Grund dazu: nichts wird ihren Siegeszug jetzt noch aufhalten.

Cover: Dinosaur Jr. - Give A Glimpse Of What Yer Not

Dinosaur Jr. - Give A Glimpse Of What Yer Not

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Frischzellenkur

Die wortkargen Alternative-Rocker von Dinosaur Jr. bringen Freitag ihr elftes Album raus. Genau wie zu erwarten war, machen sie auf "Give A Glimpe For What Yer Not" nicht viel anders. Und doch sticht es aus der üppigen DIskographie heraus.

The Park (Covers)

Bon Iver - The Park (Covers)

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Coverversionen

"Bon Hiver" heißt "guter Winter" auf französisch. Und zum Winteranfang gibt es nichts besseres, als sich in die Songs des Singer/Songwriters Justin Vernon aka Bon Iver zu kuscheln. Hier gibt es zehn Coverversionen als Free Download.

Julia With Blue Jeans On

Moonface - Julia With Blue Jeans On

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Mut zur Ehrlichkeit

Als Moonface veröffentlicht Spencer Krug sein zweites Soloalbum. Nach dem vorläufigen Ende seiner Band Wolf Parade und der Abwicklung seiner anderen Sideprojects, konzertriert er sich darauf aufs Wesentliche.

Repave

Volcano Choir - Repave

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Gemeinsam wachsen

Was macht man, wenn einem der eigene Erfolg über den Kopf wächst? Was tun, wenn man genug davon hat, die Hook für Kanye West zu singen, die der durch Autotune jagt? Man besinnt sich wie Justin Vernon alias Bon Iver auf seine Zweitband. Vernon ist zwar Sänger von Volcano Choir, trotzdem nur einer von sechs Gleichberechtigten.

II

Unknown Mortal Orchestra - II

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Psychedelische Anziehungskraft

Der gebürtige Neuseeländer Ruban Nielson startete Unknown Mortal Orchestra als Schlafzimmer-Projekt. Mittlerweile war er mit Grizzly Bear oder Liars auf Tour. Und so schlicht der Titel des zweiten Albums gehalten ist, so wunderschön eingängig und verspielt offenbart "II“ psychedelisch schillernde Popmusik.

With Siinai: Heartbreaking Bravery

Moonface - With Siinai: Heartbreaking Bravery

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Mann im Mond

Moonface ist ein Projekt von Spencer Krug (u.a. Wolf Parade, Sunset Rubdown, Frog Eyes). Für seine dritte Veröffentlichung hat er sich Unterstützung geholt. Das Ergebnis nennt sich "With Siinai: Heartbreaking Bravery" und liefert einen kosmischen Trip der Extraklasse.

Tramp

Sharon Van Etten - Tramp

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Mit Freunden unterwegs

Mit "Tramp" geht Sharon Van Etten unbeirrt weiter ihren eigenen Weg. Den spärlich instrumentierten Sound der Anfangstage lässt sie dabei schon mal weit hinter sich und lädt sich viel lieber Freunde dazu ein, sie bei ihrem dunklen Folkrock zu begleiten.

I Am Very Far

Okkervil River - I Am Very Far

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Sheffsache

Okkervil River sind beim mittlerweile sechsten Album angelangt. "I Am Very Far" trägt dabei vor allem die Handschrift des letzten verbliebenen Gründungsmitgliedes und Kopf der ganzen Sache: Will Sheff.

 

Wilderness Heart

Black Mountain - Wilderness Heart

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Verschnaufpräzision

Black Sabbath und Velvet Underground - damit verbindet man dieses Quintett aus Vancouver seit fünf Jahren. Und das darf man auch weiterhin getrost tun, wenngleich den Kanadiern auf ihrem neuen Album auch der Folk und andere Verschnaufpausen Spaß zu machen scheinen.

All We Grow

S. Carey - All We Grow

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
No Filler

Hinter Bon Iver vermutete man immer nur diesen einen, traurigen Typen. Justin Vernon kann aber auch anders, nämlich ganz lustig sein. Das merkte man während der Liveshows, bei denen zudem auch klar wurde, dass Vernons Songs ohne seine Mitstreiter nur halb so eindrucksvoll klängen. Einer seiner Kollegen geht nun solo - und das verspricht sehr schön zu werden.

Unmap

Volcano Choir - Unmap

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Ein Mantra für den Herbst

Wenn ein bärtiger Herr in der jüngsten Vergangenheit mit seiner Musik seinen Weg unter die Haut der härstesten Kerle geschafft hat, dann Bon Iver. Nun geht er unter anderem Namen und mit anderen helfenden Händen diesen wohlklingenden Weg weiter.

Dragonslayer

Sunset Rubdown - Dragonslayer

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Der Pop schlummert unterm Indierock

Während sich Dan Boeckner unter dem Deckmantel der Handsome Furs kräftig und prächtig austobt, bringt Wolf Parade-Kollege Spencer Krug nicht minder gutes Zeug zustande. Und das nun schon zum dritten Mal unter diesem Namen.

The Stand Ins

Okkervil River - The Stand Ins

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Schöne Fortsetzung

Ist dies ihr fünftes Album? Oder doch bloß Teil 2 von Nummer 4? Unter dem Strich sind Zahlen eh nur Schall und Rauch, solang der Rest gut klingt. Und das tut er, wie eine erste kostenfreie MP3-Kostprobe verspricht.

In The Future

Black Mountain - In The Future

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Die Quadratur der Pyramide

In Kanada ticken die Uhren angeblich anders. Vielleicht zitieren Black Mountain deshalb mit ihrem zweiten Album "In The Future" lieber die Vergangenheit als in die Zukunft zu blicken.