Alben

Tonspion sucht für dich die besten Musik-Neuerscheinungen mit Video, Stream oder kostenlosem MP3 Download. Abonniere unsere Spotify Playlist mit den besten Songs der Woche.

Neunfünf Nord S Cover

Neunfünf - Nord S

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Deutscher Rap befindet sich in der Sommerpause. Zeit, hörenswerte Releases der vergangenen Monate noch einmal in den Fokus zu rücken und das ein oder andere Juwel zu entdecken. Die "Nord S"-EP des Stuttgarter Rappers Neunfünf passt auch zwei Jahre nach Release perfekt in den Hochsommer.
Ben Aaronovitch – Die Flüsse von London

Ben Aaronovitch - Die Flüsse von London

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Was wäre, wenn Harry Potter zur Polizei gehen würde? In der Romanreihe um den Londoner Police Constable und Zauberlehrling Peter Grant von Ben Aaronovitch wird diese Idee weitergesponnen und entstanden ist daraus eine höchst amüsante sowie fantasievolle Serie von Abenteuern, die mit viel typischem britischem Humor aufwartet.
Max Frost (Foto: Julien Schaffhauser/Warner Music)
ANZEIGE

Max Frost - The Sound Of Vodafone

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Montage können auch schön beginnen, vor allem wenn man die richtige Musik aufdreht: "Good Morning" von Max Frost ist so ein Song, der mit viel Soul und Herz gute Laune versprüht und klar macht – der Rest Deines Lebens beginnt genau jetzt! Mehr solcher Tracks sind in der jeden Montag für Euch liebevoll kuratierten Spotify-Playlist "The Sound Of Vodafone" zu finden. (Anzeige)
Debut

Björk - Debut

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Nach der Trennung ihrer Band Sugarcubes veröffentlichte die Isländerin Björk ihr erstes Solo-Album mit dem passenden, aber dennoch falschen Namen, denn ihr Debüt gab dieses musikalische Genie bereits mit zarten elf Jahren im Jahr 1977.
Noname Telefone Cover

Noname - Telefone

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Die aus Chicago stammende Rapperin Noname begeisterte vor knapp zwei Jahren mit einem phänomenalen Debüt aus Soul-Rap und jazzigen Instrumentals. "Telefone" könnt ihr euch nach wie vor kostenlos downloaden.
Deafheaven - Ordinary Corrupt Human Love

Deafheaven - Ordinary Corrupt Human Love

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Ist das noch Metal oder schon große Oper? Deafheaven verwischen auf "Ordinary Courrupt Human Love" die Genregrenzen und erschaffen ein dramaturgisches Werk, das mehr Wendungen, Emotionen, Wucht und Fallhöhen als eine "Game Of Thrones"-Folge hat. Deafheaven is coming...
Wiz Khalifa - Rolling Papers 2 (Artwork)

Wiz Khalifa - Rolling Papers 2

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Sieben Jahre später schickt Wiz Khalifa den Nachfolger zu seinem Durchbruchsalbum "Rolling Papers" ins Rennen und zeigt eindrucksvoll, dass die großen Werke in den meisten Fällen keine Fortsetzung vertragen. 
Appetite For Destruction

Guns N' Roses - Appetite For Destruction

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Im Juli 1987 veröffentlichen Guns N’Roses ihr Debütalbum, das Sänger Axl Rose und Gitarrist Slash an die Spitze des Rockolymp katapultiert. 31 Jahre später erscheint eine Deluxe-Edition von "Appetite For Destruction", die die Rock-Aura von einst neu aufleben lässt. 
Caramelo Orange Mound Cover

Caramelo - Orange Mound

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Zeitgemäßer Sound mit Retro-Chic: Caramelo holt Amerika nach Rheda-Wiedenbrück. Der aufstrebende Rapper releast zur Zeit Tape um Tape, sein "Orange Mound" könnt ihr euch hier kostenlos herunterladen.
Hool

Philipp Winkler - Hool

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Fußballfans lieben die Nostalgie, doch auch Hooligans leben in dieser verklärenden Welt: Hier sind Männer noch Männer, auch wenn sie im realen Leben Loser sind. Das Hörspiel "Hool" erzählt aus dieser schwer zu packenden Parallelwelt.
Years & Years – Palo Santo

Years & Years - Palo Santo

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Pure Pop: Mal süßlich wie ein Lollipop, mal episch wie ein Musical. Years & Years spielen sich auf ihrem zweiten Album "Palo Santo" fröhlich durch einen quietschbunten queeren Süßigkeitsladen. Dabei entsteht zuweilen leichte Überzuckerungsgefahr.
Bratans aus Favelas Cover Juri

Juri - Bratans aus Favelas

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Gangsta Rap vom Reißbrett, die nächste! Juri bringt unter den Fittichen von Sun Diego sein Albumdebüt, hat aber nichts zu erzählen.
The Clash - London Calling

The Clash - London Calling

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
1976 nach einem Auftritt der Sex Pistols gegründet, veröffentlichen The Clash drei Jahre später mit "London Calling" ihr drittes Album und untermauern damit ihren Ruf, anders zu sein als die meisten übrigen Bands ihres Genres.
Actually

Pet Shop Boys - Actually

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Perfekter Pop spiegelt nicht nur den Zeitgeist, er reflektiert ihn auch: Auf "Actually" der Pet Shop Boys passiert beides auf unterkühlte und unerreichte britische Weise sowie Coolness.
Thomas Bernhard: Städtebeschimpfungen

Thomas Bernhard - Städtebeschimpfungen

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Keiner beherrscht die Kunst der Beschimpfung so gut wie der österreichische Grantler Thomas Bernhard: Der großartige Schriftsteller hat sich nicht nur an Politiker und Zeitgenossen abgearbeitet, auch diverse Orte lösten geradezu Hass in ihm aus. Zu hören ist das in seinen gesammelten "Städtebeschimpfungen".