Alben

Tonspion sucht für dich die besten Musik-Neuerscheinungen mit Video, Stream oder kostenlosem MP3 Download. Abonniere unsere Spotify Playlist mit den besten Songs der Woche.

Jessica Pratt – Quiet Signs

Jessica Pratt - Quiet Signs

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Stille Signale sendet uns Jessica Pratt mit ihrem dritten Album "Quiet Signs", das auch als "Quiet Sings" fungiert: Zarter Gesang trifft hier auf Seventies inspierten California-Folk-Indie.
Jungstötter - Live Is (Album 2019)

Jungstötter - Love Is

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Fabian Altstötter, einstiger Sänger der deutschen Indiesynthband Sizarr, nennt sich inzwischen Jungstötter: Mit seinem Debüt "Love Is" verwischt er darauf die Grenzen zwischen alt und jung, sowie Artpop und Croonergesang.
Ian Brown

Ian Brown - Ripples

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Ian Brown, Sänger der Madchester-Legende The Stone Roses, veröffentlicht nach fast zehnjähriger Solo-Pause ein neues Album: "Ripples" wabert – wie es der Albumtitel eigentlich bereits verspricht – voller Retro-Sicherheiten vor sich hin.
L'aupaire

L'aupaire - Renegades

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Hört man diese bluesige und bittersüße Stimme, denkt man unweigerlich an Bob Dylan oder Tom Waits und nicht unbedingt an einen jungen Musiker aus Gießen: Doch Robert Laupers aka L’aupaires Folkpop scheint aus den Sechzigern direkt in unsere Jetztzeit hinein zu strahlen.
Boy Harsher - Careful

Boy Harsher - Careful

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Unterkühlter Coldwave und minimale Melodien: Das Duo Boy Harsher aus Massachusetts friert die Gegenwart ein und holt einen Hauch Eighties in die Underground-Clubs.
Kurdo - 11ta Stock Sound 2 (Artwork)

Kurdo - 11ta Stock Sound 2

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Kurdo geht zurück zu den eigenen Anfängen und stellt sich gegen den musikalischen Rap-Zeitgeist. Ein Album für all diejenigen, die ohnehin schon Fans des Heidelbergers waren. 
White Lies – Five

White Lies - Five

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Nach zwölf Jahren Bandgeschichte erfindet das Londoner Trio White Lies sich und seinen Sound zwar nicht neu, trotzdem ist "Five" ein solides New-Wave-Synthie-Rock-Gebilde mit durchaus enthusiastischen Momenten, aber auch einigen Schwächen. 
Josin – In The Blank Space

Josin - In The Blank Space

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Die deutsche Musikerin Arabella Rauch hat unter dem Namen Josin ein geheimnisvolles Debüt vorgelegt, das zwischen Klassik und Electropop schwebt: "In The Blank Space" ist schimmernd und sehnsüchtig wie eine nordische Bergen- und Seenlandschaft.
John Niven - Kill 'em all

John Niven - Kill 'em all

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Der manische Musik-Manager Steven Stelfox ist als schillernd-böse Gestalt im popkulturellen Gedächtnis geblieben: Nun kehrt er in der Fortsetzung von "Kill Your Friends" zurück – und diese heißt folgerichtig und furchterregend "Kill 'em All".
Bring Me The Horizon - AMO

Bring Me The Horizon - Amo

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Die Metalband aus Sheffield verärgert ihre alten Fans noch mehr als in letzter Zeit und springt rabiat in Richtung Pop: Auf "Amo" provozieren Bring Me The Horizon mit Hip-Hop-Gast Rahzel oder Artpop-Darling Grimes sowie Streicher-Arrangements und Electronica.
Balthazar - Fever (Artwork)

Balthazar - Fever

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Selbstbewusstsein, Druck oder Gelassenheit. Was genau Maarten Devoldere und Jinte Deprez von ihren starken Soloprojekten mitgebracht haben, wissen wir nicht. Fest steht aber: auf "Fever" sind sie wieder ganz die Alten. 
Dendemann Albumcover

Dendemann - Da Nich Für!

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Dendemann schafft das, woran viele seiner alten Klassenkameraden gescheitert sind und liefert ein durchdachtes, zeitgemäßes und selbstbewusstes "Comeback"-Album. Auch wenn er es nicht hören möchte: Danke, Dende! 
dakota_heresthe101onhowtodisappear

Dakota - Here's The 101 On How To Disappear

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Mit "Four Leaf Clover" hat die Indiepopband Dakota aus Amsterdam einen kleinen Hit mit großem Potential geschrieben: Der Chorus ist so charmant und catchy, dass das Herz vor Freude nur so mithüpft. Und unter der Melodie wabert darüber hinaus eine warme Melancholie - ein absoluter Glücksfall (zumal wir diesen Song auch noch als Free Download geschenkt bekommen!).
Nils Frahm - Encores 2

Nils Frahm - Encores 2

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Zugabe Nummer 2: Ambient-Neoklassik-Star Nils Frahm schenkt uns nach "Encores 1" nun "Encores 2" auf Vinyl. Und so schön wie diese ruhigen sowie elegisch ausufernden Stücke knistern, ist das in jedem Fall das würdige Format für diese Musik.

Teste jetzt Amazon Music 30 Tage kostenlos!

  • Mehr als 50 Millionen Songs inkl. Neuerscheinungen
  • Spannende Hörspiele für Kinder und Erwachsene
  • Alle Spiele der Bundesliga und 2. Bundesliga live
  • Werbefrei - Musik ohne Werbeunterbrechungen genießen
  • Musik runterladen: Songs downloaden und Datenvolumen sparen

Verfügbar auf iOS- und Android-Geräten, PC, Mac, Echo und Alexa-fähigen Geräten wie beispielsweise FireTV.