Electro

Die wichtigsten elektronischen Alben empfohlen von der Tonspion Redaktion. Mit Stream, Video und Download.

Folge unserer Playlist Electronic Club Music auf Spotify!

Title TK

The Breeders - Title TK

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Leise Rückkehr einer Indie-Legende.

Millionenseller dank Alternative-Hymne: Der Jahrhundertsong "Cannonball" bescherte den Breeders den Durchbruch, eine Menge Rockstarprobleme und das Aus. Doch ausgeruht und auskuriert kommt die Legende jetzt zurück.

Part One

Astrobotnia - Part One

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Don’t leave earth without it!

Von wegen die Zeiten des kostenlosen Downloads neigen sich dem Ende zu – jetzt geht erst richtig los. Das englische Rephlex-Label stellt mal eben drei fast vollständige bisher unveröffentlichte Ep´s ins Netz. Drei Ausschweifungen von Ambient bis Elektro.

DJ Kicks: Thievery Corporation

Thievery Corporation - DJ Kicks: Thievery Corporation

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
entspannte Loungemusik für die Massen

Ein ziemlich ungewöhnliches Signing für das britische 4AD Label ist das Duo Thievery Corporation. Denn im Vergleich zu den anderen Acts des Traditionslabels produzieren die beiden DJs schöne Hintergrundsmusik für die Massen.

Secret Everything

Solarscape - Secret Everything

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
US-Indierock made in Wiesbaden

Wiesbaden hat sich längst zur Hochburg von gepflegtem Indierock mit amerikanischen Flair entwickelt, dank des Rewika Labels, das sich um Künstler wie Readymade, Tobacco, The Plan oder eben Solarscape kümmert.

Fog

Fog - Fog

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Dekonstruktivistischer Höllenspaß

These Nr. 1: Experimentell ausgerichtetes Scratching ist in etwa so zugänglich wie Stockhausen auf einem Kindergeburtstag. These Nr. 2: Das Label Ninja Tunes ist noch da, die Avantgarde ist mittlerweile woanders. Der Gegenbeweis: Fog!

MP3 Exclusiv

Richie Hawtin - MP3 Exclusiv

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Closer to the Old School

Die Old School hält Einzug in die Techno-Clubs. Nach Jahren der Stagnation auf hohem Niveau entdeckt die Rave-Gemeinde die Wurzeln von Techno. Auch Ritchie Hawtin darf da nicht fehlen.

Gearhound

Lesser - Gearhound

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Lesser ist böse

J. Lesser ist der böse Mann der amerikanischen Intelligent Dance Music-Szene. Mit seinem Schnurrbart (gut zu sehen im Jingle von Vivaplus -Alternative) jagt er den Hipstern rund um den Globus Angst und Schrecken ein.

Ground Zero

The Hypnotoad (aka Kid Q) - Ground Zero

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Gutgelaunter Techno-Bastard

Für alle Freunde aufgeschlossener Elektronika mit hohem Unterhaltungswert hat das Lüneburger Label Enduro eine tolle MP3 Compilation mit unveröffentlichten Tracks zusammengestellt. Unter anderem mit diesem Clubhit, der inzwischen die Charts stürmt.

Melody A.M.

Röyksopp - Melody A.M.

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Die Band die aus der Kälte kam

Mit "Poor Leno" und dem zugehörigen Video erhielt das norwegische Duo Röyksopp in diesem Jahr dicke Präsenz auf den diversen Musik-TV-Sendern. Zurecht.

Tracto Flirt

DAT Politics - Tracto Flirt

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Dat Politics und die Prothese Laptop

Elektronische Popmusik aus Frankreich ist seit der ersten Platte von Daft Punk nichts unmögliches mehr. DAT Politics aus Lille schaffen den nicht mehr ganz so großen Spagat zwischen Kunst und Tanzen.

Release

Pet Shop Boys - Release

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Pop mit Mäusen

Auf ihrem mittlerweile achten Studio-Album präsentieren sich die Pet Shop Boys als Elder Statesmen des gepflegten Synthie-Pop und in ihrem neuen Video als Medien-Revoluzzer.

Now It`s Overhead

Now It`s Overhead - Now It`s Overhead

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Indie-Pop aus der REM-Stadt

Athens muss eine langweilige Stadt sein, so frustrierend, dass man der Tristesse nur mit Musik entgehen kann - die Masse an guten Bands aus der Stadt lässt`s vermuten. "NIO" haben ihren ganzen Frust in stimmungsvollen Indie-Prog-Pop gelegt.

Walking With Thee

Clinic - Walking With Thee

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Soundtrack für Pflasterroadmovies

Feines Tuning. Besser konnte die Krautrock-Band aus Liverpool ihren Equalizer nicht einstellen.

Alright On Top

Luke Slater - Alright On Top

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Techno-Pop made in UK

Techno goes Pop. Nicht erst seit dem aktuellen Trend in diesem Jahr müssen sich Techno und Pop gar nicht feindlich gegenüber stehen, schon gar nicht im Mutterland der Popmusik.

All Is Full Of Love

Björk & Funkstörung - All Is Full Of Love

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Legendärer Remix des Björk Songs

Björk ist schon lange eine Freundin der elektronischen Musik. Das bewies sie nicht nur durch die Zusammenarbeit mit Matmos, sondern zuvor schon mit Funkstörung und dem Remix ihres Klassikers "All Is Full Of Love".

Presidental Suite

Gonzales - Presidental Suite

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Der Präsident des Underground in Höchstform

Der Wahnsinn hat Methode. Und einen Namen. Während die meisten Musikfans noch mit offener Klappe dastehen, hat Gonzales schon wieder das nächste Album am Start. Und das ist noch wahnsinniger, als alles davor.