Electro

Die wichtigsten elektronischen Alben empfohlen von der Tonspion Redaktion. Mit Stream, Video und Download.

Digitalism - EP (Artwork)

Digitalism - and You

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Techno und Indie sind nicht vereinbar? Digitalism beweisen uns seit über 10 Jahren eindrucksvoll das Gegenteil. Für all diejenigen, die vom ungewöhnlichen Sound noch überzeugt werden müssen, gibt es hier die Single "and You" zum Free-Download.
Air – Moon Safari

Air - Moon Safari

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Airs legendäres Album "Moon Safari" feiert 20. Jubiläum und hat bis heute nichts an seiner Weichspülromantik verloren. 
Nils Frahm "All Melody"

Nils Frahm - All Melody

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Wie der Titel schon verrät, widmet sich der Neo-Klassik-Star Nils Frahm auf seinem siebten Studio-Album allein der Melodie und lotet deren Möglichkeiten mit allerlei Experimenten aus.
WhoMadeWho - Through The Walls

Who Made Who - Through The Walls

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Auf ihrem mittlerweilen sechsten Album “Through The Walls” reißen die Dänen wieder die Mauern zwischen Indie, Techno und Pop ein, um zwischen den Trümmern unbeschwert weiter zu experimentieren und zu tanzen.
Martin Kohlstedt - Strom
TONSPION TIPP

Martin Kohlstedt - Strom

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Martin Kohlstedt gehört zu den klassisch ausgebildeten Pianisten, die nicht nur alte Werke spielen, sondern selbst zeitgenössische Musik "machen". Sein Album "Strom" gibt's hier in voller Länge zu hören.
Patrick Cowley - Afternooners (Cover)
TONSPION TIPP

Patrick Cowley - Afternooners

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Im Jahr 1982 arbeitete Elektronik-Pionier Patrick Cowley an seinem letzten Album "Mind Warp". Die hörenswerten Skizzen seiner Songs erschienen im vergangenen Jahr unter dem Titel "Afternooners". 
Dillon "Kind"

Dillon - Kind

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Reduziert und repetitiv: Die frickelnden Elektro-Klänge auf Dillons neuem Album „Kind“ mit viel Bläsereinsatz und Klaviermelodien unterlegt, sind fragil und eindringlich zugleich.
Kraftwerk: 3-D Der Katalog (EinzelCD)

Kraftwerk - 3-D Der Katalog

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Kraftwerk arbeitet weiter an seiner Musealisierung und bringt nun eine zeitlich limitierte Einzel-CD zu den im Mai 2017 veröffentlichten Deluxe-Boxen ihres „3-D-Katalogs“ heraus, der neue Live-Aufnahmen der kompletten acht Meisterwerke der Düsseldorfer enthielt.
Yacht Disco Free Download
TONSPION TIPP

DJ Supermarkt - Yacht Disco Edits

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Der Berliner DJ Supermarkt ist nicht ganz unschuldig daran, dass auf den Tanzflächen wieder der funky Sound der späten 70er zu hören ist. "Yacht Disco" nennt sich dieses Phänomen. In seiner Playlist hat DJ Supermarkt rund 300 Yacht Disco Edits als kostenlose Downloads zusammen gestellt.
Björk Utopia (Album 2017)
Album der Woche

Björk - Utopia

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Nachdem auf "Vulnicura" der Trennungsschmerz verarbeitet wurde, will Björk auf "Utopia" die Liebe zurück in ihr Leben lassen. Herausgekommen ist dabei in der Tat eine Utopie eines Elektro-Albums.
Nils Frahm - All Melody (Artwork)

Nils Frahm - All Melody

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Aus dem Funkhaus in die Welt: Nils Frahm veröffentlicht 2018 sein siebtes Studioalbum und geht anschließend auf große Welttournee. Hier gibt es den ersten Vorgeschmack auf seinen einzigartigen Klassik-Elektro-Mix.
Four Tet - New Energy
TONSPION TIPP

Four Tet - New Energy

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Zu seinem 40. Geburtstag schenkt uns Kieran Hebdan mit "New Energy" die Quintessenz seines musikalischen Schaffens zwischen Ambient, Jazz und Dancefloor.