Rap

Die wichtigsten Rap-Alben von internationalem HipHop bis Deutschrap - empfohlen von der Tonspion Redaktion. Mit Stream, Videos und Download

Lgoony grape cover

LGoony - Grape Tape

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
LGoonys "Grape Tape" hatte 2015 großen Anteil daran, eine neue Releasekultur einzuläuten. Die unkonventionelle Herangehensweise ans Musikmachen inspiriert eine ganze Deutschrap-Generation bis heute.
Lil B Options

Lil B - Options

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Lil B ist Internet-Kulturgut. Dass sein neues Free-Tape ganze 34 Songs zählt, ist nur eine Randnotiz in einer Reihe von Absurditäten.
Genetikk Yala

Genetikk - Y.A.L.A

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Einstmals sorgten Genetikk mit frischen Soundideen für Begeisterungsstürme unter Fans und Kritikern. Inzwischen scheint es, als hätte die Crew ihren Zenit überschritten.
Majoe Cover

Majoe - Frontal

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Majoes viertes Solo-Album: generische Battletracks und ein Lovesong, der zum Stirnrunzeln einlädt.
Lance Butters Angst

Lance Butters - ANGST

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Mit seinem tiefschwarzen und beklemmenden Zweitling empfiehlt sich Lance Butters für das Deutschrap-Album des Jahres.
Palmen aus Plastik 2 Cover

Bonez MC & RAF Camora - Palmen aus Plastik 2

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Bonez MC & RAF Camora stehen mit der Fortsetzung von "Palmen aus Plastik" vor keiner geringeren Aufgabe, als an eines der erfolgreichsten Deutschrap-Alben aller Zeiten anzuknüpfen. Den Wow-Effekt von damals können sie trotz rundem Sound nicht wiederholen.
Bushido Mythos Cover

Bushido - Mythos

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Bushidos "Mythos" ist eigentlich ein ziemlich unspektakuläres Album. Die Abrechnung mit Abou Chaker-Chef Arafat, ein prestigeträchtiges Signing sowie ein Akon-Feature sorgen trotzdem zuverlässig für Gesprächsstoff.
xatar alles oder nix ii

Xatar - Alles Oder Nix II

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Drei Jahre hat Xatar auf ein neues Solo warten lassen. Mittlerweile hat er leider einige seiner markantesten Eigenschaften eingebüßt.
Massiv Cover

Massiv - M10 II

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Ein neues Jahr, ein neues Album. Das ist die Formel, nach der Massiv seit über einer Dekade im Rapgeschäft arbeitet. Auch sein neues Album klingt dementsprechend.