Rap

Die wichtigsten Rap-Alben von internationalem HipHop bis Deutschrap - empfohlen von der Tonspion Redaktion. Mit Stream, Videos und Download

The Embodiment of Instrumentation

Scratch - The Embodiment of Instrumentation

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Scratch, die lebende Beatmaschine

Scratch kennt die Regeln: Möglichst auf jegliches Equipment verzichten, kostet ja eh alles nur. So eine Human Beat Box, das wissen wir schon seit den Fat Boys, benötigt ja allenfalls ein paar Hamburger um in Gang zu kommen.

Liberation

Tre Hardson - Liberation

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Bizarre ride from the Pharcyde

Tre Hardson hat mit The Pharcyde nicht weniger als Hiphopgeschichte geschrieben. In einem Genre, in dem Image Hauptverkaufsargument ist, konnten sie ungezwungen und unverkrampft funky sein, ohne die Hiphopkasper zu machen.

Spiritual People

Speech - Spiritual People

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Ex-Arrested Development-Kopf allein und spirituell

Arrested Development. Da können Jahre und Jahrzehnte vergehen. Wenn man Speech hört und sieht, dann fallen einem nur die zwei Worte ein: Arrested Development. Doch Speech ist so entspannt, dem macht das nix.

Revolverlution

Public Enemy - Revolverlution

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Furioser Remix von DJ Johnny Juice und Paris Revolutionary

Die Gruppe, durch die Bass-Booster und Ghetto-Blaster erst ihre wahre Bestimmung gefunden haben, ist wieder da. Immer noch Staatsfeind Nummer Eins und immer noch die Könige des Raps: Public Enemy.

Kontraste

J-Luv - Kontraste

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Die Entmystifizierung des Beat

Heilige Mutter Gottes. Wenn ich mal Beatlehrer werde, wird neben Timbaland, den Neptunes und Mark B vor allem das J-Luv-Album Anschauungsmaterial galore sein. Wenn es denn eine Instrumentalversion davon gibt.

Elefish Jellyphant

Live Human - Elefish Jellyphant

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Sehr guter improvisierter HipHop Style

Live Human aus San Francisco sprengen mit ihrem frei improvisierten Sound und ihren instrumentalen Kompositionen die gar nicht mehr so enge Zwangsjacke des amerikanischen HipHop.

The Cut

DJ Stylewarz - The Cut

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Skills de Luxe

Er hat den HipHop in Deutschland ganz maßgeblich mitgeprägt. Ob mit No Remorze, Ferris MC, D-Flame oder sogar Such A Surge: DJ Stylewarz hat seine flinken Finger drin. Jetzt bringt er seinen ersten eigenen Longplayer raus und alle sind dabei.

Humans get all the credit

Puppetmastaz - Humans get all the credit

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
HipHop-Crackfrosch-Projekt

Bei Musik und Puppen muss gleich an Flat Eric und seinen Wiener Würstchen Sound gedacht werden - die Puppetmastaz sind aber knallharte Rapfrösche und wollen mit der Sesamstrasse nichts zu tun haben.

The Magnificent EP

DJ Jazzy Jeff - The Magnificent EP

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Comeback von Will Smiths besserer Hälfte

Er ist wieder da! DJ-Legende Jazzy Jeff, früherer Mitstreiter von "Fresh Prince" Will Smith meldet sich mit jeder Menge Old School-Flair im Hip-Hop-Business zurück.

Chronicle: Best of the Works

Dr. Dre & 2Pac - Chronicle: Best of the Works

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Superhit von Dr.Dre und 2Pac

Aus den Strassen von Compton kam er einst und war wie Ice Cube oder Eazy E ein "Nigga With Attitude" (N.W.A.), dem Westcoast-Gegenstück von Public Enemy: Dr.Dre. Heute ist er einer der profiliertesten US-Rapper und der Mann hinter Eminem.

Run Come Save Me

Roots Manuva - Run Come Save Me

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Rap aus Brixton

Großbritannien ist das Mutterland des Fußballs. Auch so ehrliche Sachen wie Bombastrock á la Led Zeppelin wurden hier zuerst geschöpft. Nur für eine Sache stand das Königreich bisher nicht: HipHop. Bis Roots Manuva kam...

Princess Superstar

Princess Superstar - Princess Superstar

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Der Alptraum besorgter Eltern

Als Babysitter ist sie der Alptraum aller Eltern. Als Rapperin gilt sie als die weibliche Ausgabe von Eminem: New Yorks neue HipHop-Wunderfrau Princess Superstar.

Process Of Elimination

Souls Of Mischief - Process Of Elimination

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Zurück aus dem Hinterland

Gerade durch Deutschland getourt, Leute wieder fertig gemacht mit ihrem Freestyling, und natürlich zählt die April Ausgabe des HipHop-Mags Juice ihr Album „’93 Til Infinity“ zu den 100 besten Rap-LPs.

Chocolate Supa Highway

Spearhead - Chocolate Supa Highway

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Ganja fürs Volk

Hip-Hop trifft auf Jazz und Reggaevibes: So kennzeichnet sich die Musik von Michael Franti und Spearhead, von denen man sich drei Liveaufnahmen herunterladen kann.

Streetapes

Curse - Streetapes

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Freestyle Session des Rap-Vordenkers

Mit exklusiven MP3 "Streettapes" fürs Netz ist Curse einer der wenigen Vorreiter in Sachen MP3 in der deutschen HipHop-Szene. Gleich zwei Streetapes gibt`s zum kompletten Download auf der Homepage des Rappers.