Rap

Die wichtigsten Rap-Alben von internationalem HipHop bis Deutschrap - empfohlen von der Tonspion Redaktion. Mit Stream, Videos und Download

Chronicle: Best of the Works

Dr. Dre & 2Pac - Chronicle: Best of the Works

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Superhit von Dr.Dre und 2Pac
Aus den Strassen von Compton kam er einst und war wie Ice Cube oder Eazy E ein "Nigga With Attitude" (N.W.A.), dem Westcoast-Gegenstück von Public Enemy: Dr.Dre. Heute ist er einer der profiliertesten US-Rapper und der Mann hinter Eminem.
Run Come Save Me

Roots Manuva - Run Come Save Me

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Rap aus Brixton
Großbritannien ist das Mutterland des Fußballs. Auch so ehrliche Sachen wie Bombastrock á la Led Zeppelin wurden hier zuerst geschöpft. Nur für eine Sache stand das Königreich bisher nicht: HipHop. Bis Roots Manuva kam...
Princess Superstar

Princess Superstar - Princess Superstar

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Der Alptraum besorgter Eltern
Als Babysitter ist sie der Alptraum aller Eltern. Als Rapperin gilt sie als die weibliche Ausgabe von Eminem: New Yorks neue HipHop-Wunderfrau Princess Superstar.
Process Of Elimination

Souls Of Mischief - Process Of Elimination

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Zurück aus dem Hinterland
Gerade durch Deutschland getourt, Leute wieder fertig gemacht mit ihrem Freestyling, und natürlich zählt die April Ausgabe des HipHop-Mags Juice ihr Album „’93 Til Infinity“ zu den 100 besten Rap-LPs.
Chocolate Supa Highway

Spearhead - Chocolate Supa Highway

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Ganja fürs Volk
Hip-Hop trifft auf Jazz und Reggaevibes: So kennzeichnet sich die Musik von Michael Franti und Spearhead, von denen man sich drei Liveaufnahmen herunterladen kann.
Streetapes

Curse - Streetapes

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Freestyle Session des Rap-Vordenkers
Mit exklusiven MP3 "Streettapes" fürs Netz ist Curse einer der wenigen Vorreiter in Sachen MP3 in der deutschen HipHop-Szene. Gleich zwei Streetapes gibt`s zum kompletten Download auf der Homepage des Rappers.
Barry`s Bootlegs

Picasio - Barry`s Bootlegs

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Axel F. einmal ganz anders
Zwei Klassiker der 80er Jahre waren der Film Beverly Hills Cop I und die dazugehörige Filmmusik von Harold Faltermeyer. Picasio haben sich "Axel F." vorgenommen und mit dem Pied Piper-Hit "Do you really like it" gemischt.
Word Power 2

Divine Styler - Word Power 2

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Industrial HipHop vom göttlichen Stilisten
Erst mehr als zehn Jahre nach seinem Debütalbum von 1989 auf Ice-T`s Rhyme Syndicate liess Divine Styler den zweiten Teil von "Word Power" folgen. Und erfand sich und seinen Stil damit gleich komplett neu.
`Bout That Time

Large Professor - `Bout That Time

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Large HipHop vom Oldschool Professor
Normalerweise agiert der Large Professor eher hinter den Kulissen. So hat er bei fast allen großen Namen der HipHop-Geschichte schon mal Hand angelegt.

▹ Abonniere den wöchentlichen TONSPION Newsletter, um keine Musikneuheiten zu verpassen und gewinne tolle Preise!

Künstler

Madonna - Madame X (Album Cover)

Madonna

Geboren als Madonna Louise Ciccone avancierte die Sängerin, Schauspielerin und Regisseurin zu einem der größten Superstars unserer Zeit. Den stetigen Wandel als permanentes Image mit viel Disziplin und Energie im Blick, wurde Madonna so zur unumstrittenen "Queen Of Pop" und zur kommerziell erfolgreichsten Sängerin der Welt.

Rammstein

Rammstein ist eine 1994 in Berlin gegründete Rockband, die zur Musikrichtung der Neuen Deutschen Härte gezählt wird. Sie sind eine der erfolgreichsten deutschsprachigen Bands aller Zeiten und konnten sich damit sogar weltweit Fans erspielen.

Eminem

Eminem wurde am 17. Oktober 1972 in St. Joseph, Missouri als Marshall Bruce Mathers III geboren. Seinen Durchbruch als Rapper hatte er - gefördert von Dr. Dre - 1999 mit "The Slim Shady LP", gefolgt von "The Marshall Mathers LP" im Jahr 2000.
Nick Cave & The Bad Seeds – Distant Sky EP

Nick Cave & The Bad Seeds

Nick Cave feierte am 22. September 2017 seinen 60. Geburtstag. Wir blicken zurück auf eine einzigartige Karriere mit seinen zehn besten Alben. Sofern so eine Auswahl überhaupt möglich ist.
Die Ärzte - Abschied und Rückkehr

Die Ärzte

Die Ärzte aus Berlin sind ein Phänomen. Seit 1982 Jahren haben sie sich von einer kleinen Berliner Szene-Band zu einer gesamtdeutschen Institution hochgearbeitet. Es gibt wohl kaum einen, der nicht schon mal etwas von BelaFarinRod gehört hat und nicht mindestens einen ihrer Songs kennt.
Capital Bra - CB6 (Artwork)

Capital Bra

Capital Bra ist Deutschlands meistgestreamter Künstler 2018 und der erfolgreichste Chartstürmer des 21. Jahrhunderts. Anfang 2019 machte er insbesondere durch seine Auseinandersetzung mit Deutschrap-Legende Bushido Schlagzeilen. 
Robyn – Honey

Robyn

Robyn aka Robin Miriam Carlsson (* 12. Juni 1979 in Stockholm) startete mit 12 Jahren ihre Musikkarriere und feierte bereits als Teenager Erfolge in den USA.
Udo Lindenberg MTV Unplugged 2

Udo Lindenberg

Keine Panik, Udo bleibt. Der Rockmusiker, Schriftsteller und Kunstmaler Udo Lindenberg hat mittlerweile fast fünfzig Jahre Bühnenerfahrung auf dem Buckel und denkt nicht daran, in Rente zu gehen. 
Dendemann Albumcover

Dendemann

Mit Eins Zwo, "Die Pfütze des Eisbergs" und seinen Auftritten im "Neo Magazin Royale" hat Dendemann Rap-Geschichte geschrieben. Sein langerwartetes drittes Soloalbum nach achtjärhiger Pause markiert 2019 einen Wendepunkt sowie eine Konsolidierung in seiner Musik: Auf "Da nich für!" führt der Rapper alle Stränge seiner Karriere konsequent zusammen. Dendemann ist so politisch, wach und auf den Punkt wie noch nie.
Coldplay - Kaleidoscope EP

Coldplay

Coldplay ist eine 1996 gegründete, britische Rock-Pop-Band bestehend aus Chris Martin, Will Champion, Jonny Buckland und Guy Berryman. Ihren Durchbruch hatte die Band im Jahr 2000 mit dem Album "Parachutes", gefolgt 2002 von der bisher erfolgreichsten LP der Bandgeschichte "A Rush of Blood to the Head".