Artists

Nine Inch Nails – Bad Witch

Nine Inch Nails

Nine Inch Nails wurde 1988 von Trent Reznor als musikalisches Projekt gegründet und seitdem steht NIИ für kompromisslose Experimente und brachialen Industrial, allerdings gespickt mit allerlei Synthpop und anderen Einflüssen.

Lightwave Empire

Dänischer Indiepop mit ergreifender Stimme und tollen Arrangements.
Stefanie Sargnagel: Statusmeldungen

Stefanie Sargnagel

Die österreichische Autorin und Künstlerin heißt mit bürgerlichem Namen eigentlich Stefanie Sprengnagel, doch das morbide Wienerische zeigt sich nicht nur in ihrem Künstlernamen Sargnagel: Radikal und rotzig setzte sie auf Facebook ihre Posts ab, die es dann irgendwann in Bücher schafften.

Premieren

Urban Pop nennt das Trio aus Berlin seinen lässigen Sound mit schlauen deutschen Texten. Zwischen Electropop und Indie trifft sich hier jede Menge leises Hitpotential.
Gzuz Wolke 7 Cover

Gzuz

Gzuz ist ein deutscher Gangsta-Rapper und Mitglied der 187 Strassenbande. Nachdem er bereits 2009 auf Strassenbande-Samplern zu hören war, gelang ihm zusammen mit Bonez MC und dem Kollaboalbum "High & Hungrig" 2014 der Durchbruch in der Rapszene. Nur wenig später nahm die Erfolgsgeschichte der 187er an Fahrt auf, respektable Chartplatzierungen und ausverkaufte Tourdates inklusive.
Bebe Rexha - Expectations

Bebe Rexha

Lady Gaga-Fans aufgepasst: hier kommt Bebe Rexha! Mit ihren ersten Singles hat sie ein Ausrufezeichen gesetzt, jetzt erscheint ihr Debüt.

The Carters

The Carters ist ein Musiker-Ehepaar besser bekannt unter den Namen Beyoncé und Jay-Z. Im Jahr 2018 veröffentlichten sie das gemeinsame Album "Everything Is Love".
Beginner - Advanced Chemistry

Beginner

Denyo, DJ Mad, Martin Platin, Jan Delay und drei weitere Rapper gründeten 1991 die Hamburger Hip-Hop-Gruppe Absolute Beginner(s), die sich 2003 in Beginner umnannten. Seitdem ist die Band nur noch zu dritt unterwegs und zählt zu den besten Bands der deutschen Rap-Szene. 
Clueso - Neuanfang

Clueso

Der deutsche Sänger Clueso zählt zu den sympathischsten Gesichtern der deutschen Rap-Szene. Als Ex-Friseur-Azubi gehört er wohl zu den Ausnahmen in seinem Genre. Nichtsdestotrotz ist er einer der bekanntesten deutschen Musiker und mischt Hip Hop auch gerne mit Reggae und Popmusik. 

Hope

Würde Portishead heute in Berlin gegründet werden und Josef Beuys mit einer groben Drahtbürste die Band in Stücke reissen, es käme der Berliner Band Hope sehr nahe.

Kate Bush

Kate Bush ist die Ikone der New-Wave-Jahre, die mit ihrem Mut zum Experimentellen viele Frauen der 70erJahre Generation ermutigte. Etliche Songs der britischen Solo-Künstlerin, wie "Running Up That Hill" und "Wuthering Heights“, sind bis heute so berühmt, dass Letzterer sogar als Teil einer Installation in Stein gemeißtelt wurde.

Weekend

Christoph Wiegand aus Gelsenkirchen ist seit 2011 als Weekend in der deutschen Rap-Szene unterwegs. Bekannt machte ihn ein Auftritt an einem Videobattelturnier, bei dem er den ersten Platz belegte. 
Just Loud (facebook.com/iamjustloud)

Just Loud

In seiner Musik vereint Just Loud Elemente aus Pop, Electro und dem energetischen Pop-Rock der 80er Jahre, zu einem Mix, der uns in manchen Momenten in Erinnerungen an David Bowie schwelgen lässt. Im Sommer 2018 erscheint seine Debüt-EP "Episode 1".

The Prodigy

Die Band The Prodigy begann in den 90er Jahren mit Breakbeats und schrillen Tönen die Elektronische Tanzmusik und Acid House zu einer populären Musikrichtung zu machen. Passenderweise nennen sie sich "Das Wunderkind" auf Englisch, was aber eigentlich von dem Synthesizer Mood Prodigy abgeleitet wurde.
Pearl Jam – Ten

Pearl Jam

Die amerikanische Grungeband Pearl Jam zählt zusammen mit Nirvana zu den wichtigsten Bands, die den Grunge in den USA populär machten. 
Marilyn Manson - Heaven Upside Down

Marilyn Manson

Wer Kunst macht, muss auffallen. Das dachte sich der Sänger der Rockband Marilyn Manson, die er kurzerhand nach seinem Künstlernamen benannte.

Chromatics

In ihrem Debüt "Night Drive" überzeugte die vierköpfige Band aus Portland, Oregon mit melancholischen Melodien, sphärischen Synthie und hyptnotisierendem Gesang.

Sir Rosevelt

Sir Rosevelt ist eine Band aus Nashville und liefert nun den offiziellen WM-Song 2018 fürs ZDF. Fußballfans werden also an dieser Nummer in den nächsten Wochen nicht mehr vorbei kommen.