Men Of Station EP

Men Of Station EP

13 & God

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

The Notwist haben ihre Institutionswerdung abgeschlossen. Und gehen einfach und unbeirrt weiter. Im Jahr IV nach "Neon Golden" heißen ihre Begleiter Themselves, heißt das gemeinsame Projekt 13&God, heißt die Reaktion Begeisterung.

In Themselves haben The Notwist Geistesverwandte gefunden. 13&God sind Menschen, die sich nicht mit Stildogmen zufrieden geben, sich nie auf den Regeln ihres Genres ausruhen. Sie müssen einfach immer weiter durchbrechen. Themselves, daheim beim Redefining-Hiphop-Label Anticon, verlieren sich auf eigenen Platten zwischen Lärm und Beat, zwischen Stringenz und Experiment. Sie nehmen den Hiphop-Begriff und drehen ihn um. Gemeinsam mit The Notwist ließen sie nun "Men Of Station" entstehen, einen Vorgeschmack auf das im April erscheinende Album. Wo die Single selbst noch kurz nach einem halt mal etwas anderen Notwist-Song klingt, eröffnet ihr Rückgrat aus B-Seite und zwei Remixen famose Perspektiven auf Kommendes. Da werden sich Gesänge geteilt, da werden Klänge übereinander gestapelt und Genregrenzen konsequent aufgeweicht. "Soft Atlas" macht den Auflösungsprozess hörbar. Und so unendlich gespannt auf mehr. (sc)

TONSPION UPDATE

✔︎ Die wichtigsten News zu Musik, Film, Streaming und Konzerten.
✔︎ Exklusive Verlosungsaktionen: gewinne Kopfhörer, Lautsprecher oder Tickets.
✔︎ Jederzeit abbestellbar mit einem Klick.

 
 

Hinweise zu der Protokollierung der Anmeldung, Deinen Widerrufsrechten, dem Einsatz des Versanddienstleisters und der Erfolgsmessung erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen