Don`t Cut Your Fabric To This Year`s Fashion

Action Action - Don`t Cut Your Fabric To This Year`s Fashion

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Action Action ist ein Elektronik Projekt von Mark Thomas Kluepfel (Reunion Show), Adam Manning und Clarke Foley (beide Count The Stars). Der Albumtitel entstammt einem Gene Hackman-Statement über „The Royal Tenenbaums“.

Wenn sich in den letzten Jahren in Long Island ein Trend abzeichnete, dann hatte zumeist der jetzige Mastermind des Synth-Pop-Quartetts Action Action, Mark Thomas Kluepfel, seine Finger mit im Spiel. Kluepfel sah Bands wie Taking Back Sunday dem Rockolymp immer näher kommen, er selbst "schrieb jedoch nie eine Hit-Platte". Nach einer langen Phase des Zweifelns widmete sich Kluepfel aber wieder dem Songwriting, welches sich aber in eine gänzlich andere Richtung bewegte als zuvor. "Don`t Cut Your Fabric To This Year`s Fashion" erinnert in seinen besten Momenten an frühe Depeche Mode. Das Album ist stimmungsgeladen und effektreich. Wenn Songs wie "Drug Like” dabei herauskommen, wenn Indierock mit Synth-Pop kollidiert, dann ist das schon genug Berechtigung für eine Band wie Action Action. Wer keine Angst vor Atmosphäre, Vintage Keyboards und Sounds verschiedener Art hat, der sollte mit "Don´t Cut Your Fabric To This Years Fashion" seine helle Freude haben. (tk)

Action Action

Alle News, Alben, Tourdaten und Videos von Action Action im Tonspion.

▹ Abonniere den wöchentlichen TONSPION Newsletter, um keine Musikneuheiten zu verpassen und gewinne tolle Preise!

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen

Depeche Mode holen sich DAF als Support

Letzte Deutschland-Konzerte in Berlin mit deutscher Electro-Legende als Vorband

Für die letzten beiden Shows ihrer "The Global Spirit Tour" in der Waldbühne Berlin haben sich Depeche Mode, die Synthie-Legenden aus England, eine deutsche Kult-Band als Support geholt: DAF.