Westernization Completed

Westernization Completed

Agf

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Antye Greie, normalerweise tätig bei Laub, hat unter ihrem Solo-Alias Agf ihr zweites Album veröffentlicht und ist damit einen gehörigen Schritt konkreter geworden. Mit ihrer Musik, ihren Texten und ihrer Art Tonträger außergewöhnlich zu verpacken.

Download & Stream: 

Ihr Debütalbum „Head Slash Bauch“ war eine Sammlung von sperrigen, hörspielähnlichen Fragmenten unterlegt mit Texten in Form von html-Codes. Als eine Art Befreiungsschlag vom Quasi-Pop-Projekt Laub könnte man Antye Greies erste Soloaktivitäten im Nachhinein betrachten. Mit ihrem zweiten Album „Westernization Completed“, welches wie das Debüt beim US-amerikanischen Label Orthlorng Musork veröffentlicht wurde, verfeinert sie ihren textlichen und musikalischen Stil bzw. konzentriert ihn auf einem nachvollziehbarerem Raum. Sperrig sind die neuen Stücke nach wie vor, ebenso feingliedrig. Allerdings ist nun eine gewisse Wärme präsent, wo vorher kühle Distanz dominierte. „Westernization Completed“ ist inhaltlich obendrein eine Auseinandersetzung mit Antye Greies DDR-Vergangenheit und ihrer Neudefinition nach der Wende. Ihre Texte wirken dabei, trotz der englischen Sprache, um einiges direkter als ihre deutschen Texte bei Laub. „Private Birds“ ist ein Einstieg als Download. Die CD ist in ein graphisch aufwendig gestaltetes Hardcoverbuch eingebettet und im gut sortierten Plattenladen erhältlich. (jw)

TONSPION UPDATE

✔︎ Die wichtigsten News zu Musik, Film, Streaming und Konzerten.
✔︎ Exklusive Verlosungsaktionen: gewinne Kopfhörer, Lautsprecher oder Tickets.
✔︎ Jederzeit abbestellbar mit einem Klick.

 
 

Hinweise zu der Protokollierung der Anmeldung, Deinen Widerrufsrechten, dem Einsatz des Versanddienstleisters und der Erfolgsmessung erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ähnliche Künstler