Gosen Gibt Gas

Gosen Gibt Gas

The Aim Of Design Is To Define Space

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Mit großem Ego und umfangreichem Referenzkatalog rumpeln The Aim Of Design Is To Define Space durch Rockmusik und Rufgesang. Ihr erneut brandenburgverliebt betiteltes zweites Album ist fertig und ein erster Appetizer wird gereicht.

"Magic Juhnke" ist Aufforderung zum Durchhalten und Hommage mit Verbrüderungsgeschmack, die der besungenen Schauspiel- und Lebensstilikone in schweren Zeiten den Rücken stärkt. Die Mia.-Labelmates Aim Of Design packen einmal mehr Noise und Rhythmus, Paarreim und Selbstzufriedenheit, Hipness und Heimatliebe in ein ruppiges Ganzes. "Gosen Gibt Gas" tritt die Nachfolge der Nur-Vinyl-EP "Gosen You Can Rave II" an. Aber klar: Heimatliebe. Ein Blick auf die Tracklist des im Früjahr 2005 erscheinenden Albums verspricht erneutes Umherwerfen deutscher Symbolik, schön plakative Hintergründigkeit und die eine oder andere Gelegenheit zur Fremdscham. Drumherum bollerte einst, bollert jetzt Zitatrock mit Klubkulturgeschmack, der Leuten, die gut nicht zuhören können, sicher ein guter Freund sein wird. (sc)

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen