Pocket Symphony

Pocket Symphony

Air

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Wer glaubte, die große Zeit französischer Elektronik wäre vorbei, wird dieser Tage eines Besseren belehrt. Die erste Garde des French Touch veröffentlicht nahezu komplett neue Alben. Mittendrin die vielleicht größten Popstars der Grande Nation: Air.

Download & Stream: 

Eine Symphonie für die Hosentasche soll es sein, das neue Werk von JB Dunckel und Nicolas Godin. So groß wie eine mächtige Sinfonie, die ein ganzes Orchester zum Klingen bringt und doch so klein, dass sie auch auf dem Hosentaschen-Player ihre volle Wirkung entfaltet. Was soll man sagen? Am Ende eines sehr arbeitsreichen Jahres für die beiden Musik besessenen Franzosen haben sie sich klein geschrumpft, verpuppt und dabei etwas ganz Großes geschaffen. Das Soundtrackhafte ihrer Musik ist wieder allgegenwärtig, aber es sind die vermeintlichen Kleinigkeiten, die "Pocket Symphony" schnell zu einem unverzichtbaren Begleiter werden lassen. Jeder Ton, jeder Effekt und jedes Instrument wurde voller Bedacht und im Wissen um die richtige Verwendung ausgewählt. Den Beiträgen von Jarvis Cocker und Neil Hannon bleibt in diesem dichten Sounduniversum nur die Rolle des Tüpfelchens auf dem I. Pop, nein, Musik für die Ewigkeit. (fs)

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen