Albert Hammond, Jr. - Far Away Truths

Albert Hammond, Jr. veröffentlicht mit dem romantisch-rotzigen Track "Far Away Truths" einen weiteren Clip aus seinem Album "Francis Trouble":  In dem Song werden natürlich auch wieder Erinnerungen an die "Hauptband" des Gitarristen wach - The Strokes.

Im Clip sehen wir Hammond Jr. vor einer Leinwand, der Farben leuchtend abwechseln und der Schatten des Musikers tanzt davor: Die Silhouette verändert sich dabei immer wieder und wird so zur Metapher Hammond Jr. selbst, der auf seinem fünften Solo-Album musikalische Ebenbilder und gespenstische Doppelgänger sucht.

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen

Arctic Monkeys - TBH&C (Artwork)

Arctic Monkeys: Album-Modell zum selber bauen

It Looks Like Fun
Holt das Bastelzeug raus, es gibt wieder etwas zu tun. Mit dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung baut ihr euch im Handumdrehen euer eigenes kleines "Tranquility Base Hotel & Casino".
Flow Festival (Credit: Flow Festival / Jussi Hellsten)

Flow Festival 2018 mit Arctic Monkeys, Kendrick Lamar, Fleet Foxes u.v.a.

Festival direkt in der finnischen Hauptstadt
Mitten in Helsinki findet jährlich das Flow Festival statt. Zusätzlich zu verschiedensten Kultur-, Kunst- und Food-Angeboten, wartet das Festival in diesem Jahr auch noch mit einem der beeindruckendsten Line-Ups Europas auf. Hier bekommt ihr alle Infos zum finnischen Festivalhighlight.
Arctic Monkeys

Arctic Monkeys kündigen Pop-Up Stores zum Album-Release am 11.5. an

Limitierte Versionen des neuen Albums auch in Berlin zu haben
Am 11. Mai 2018 erscheint das lang erwartete neue Album der Arctic Monkeys namens "Tranquility Base Hotel & Casino" und zum Release hat sich die Band für die Fans etwas einfallen lassen: In exklusiven Pop-Up Stores kann man limitierte Versionen des Albums ergattern – Ab 11. Mai auch in Berlin.
Arctic Monkeys

Die 11 besten Songs der Arctic Monkeys

Die Arctic Monkeys veröffentlichen am 11. Mai 2018 ihr sechstes Studioalbum Tranquility Base Hotel & Casino. Eine Single soll es vorab nicht geben. Deshalb überbrücken wir die Wartezeit mit den besten Songs der britischen Indierocker.