Ali As - Insomnia
UPDATE

Ali As - Insomnia

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Ali As lässt sie wieder tanzen und verweigert sich dem Schlaf. „Insomnia“ kommt nun vier Wochen später als geplant am 30. Juni 2017.

Download & Stream: 

Nach „Amnesia“ und „Euphoria“ setzt Ali As nun auf Schlaflosigkeit. „Insomnia“ ist das vierte Studioalbum des Münchner Rappers und sollte eigentlich schon am 2. Juni 2017 erscheinen. Da Ali As aber bis zum Release vier Videos veröffentlichen wollte und die Zeit so nicht gereicht hätte, wurde die Platte kurzerhand auf Ende des Monats verschoben.

Die vier Tracks - „Stuntman“, „Mercedes“, „Cobra Kai Dojo Style“ und „Königshallen“ - sind mittlerweile samt Video verbreitet, zusätzlich ist der gemeinsame Song mit Kollegah „Asche auf Balmain“ bereits als Audio veröffentlicht worden. Zum Release-Date wird Ali As politisch und veröffentlicht seinen Refugees-Song "Von den fernen Bergen" mit SXTN und bitterbösem Video im Gepäck.

Ali As feat. SXTN - Von den fernen Bergen

Tracklist:

1. Königshallen
2. Pfeil & Bogen
3. Senden an alle
4. Cobra Kai Dojo Style
5. Asche auf Balmain (feat. Kollegah)
6. Insomnia
7. Kilimandscharo / Nachtwache (feat. Kolja)
8. Von den fernen Bergen (feat. SXTN)
9. Jasmina (feat. Joshi Mizu)
10. Verfolgt von Ferraris
11. Ich drifte (feat. Prinz Pi)
12. Liebe in Zeiten des Krieges
13. 111
14. Stuntman
15. Mercedes

„Insomnia“ von Ali As erscheint am 30. Juni 2017 via Embassy Of Music.

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Kollegah über Game Of Thrones

Kollegah erklärt... Game of Thrones

Achtung, Spoiler!
Game Of Thrones kann einen zum Wahnsinn treiben. Kollegah meldete sich gestern zu Wort, um seinem Unverständnis über die unlogische Handlung Luft zu machen. Hier ist sein fünfminütiger Rant. Inklusive tonnenweise Spoilern.
Neo Magazin Royale: Jan Böhmermann und Kollegah

Neo Magazin Royale: Kollegah als Gast, 187 Straßenbande verärgert

Die Hassliebe zwischen Jan Böhmermann und Deutschrap geht weiter
In der ersten Folge des Neo Magazin Royale im Jahr 2017 ist auch Böhmis liebster Feind - der deutsche Hip-Hop - nicht fern. Während die 187 Straßenbande offenbar kein Fan von Jan Böhmermann ist, findet Kollegah einmal mehr seinen Weg ins Studio.