The Diary of Alicia Keys

The Diary of Alicia Keys

Alicia Keys

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Mit ihrem Debütalbum "Songs in a-minor" war sie der Shooting Star des Jahres 2002. Auf ihrem zweiten Album untermauerte Alicia Keys ihren Status als die neue Souldiva.

Wochenlang thronte der erste große Alicia-Keys-Hit "Falling" auf der Spitzenposition der Charts. In den weltweiten Single-Charts und gleichzeitig in den Free MP3 Charts von Tonspion, wohlgemerkt. Denn das Label war selbstbewusst genug, eine kostenlose MP3 Single im Netz zu verschenken. Geschadet hat ihr das nicht. Über niedrige Verkaufszahlen braucht sich Alicia Keys jedenfalls keine Gedanken zu machen. Im Gegenteil: Geschenke erhalten die Freundschaft. Und Alicia Keys hat genug Potenzial, um auf Albumlänge zu überzeugen. Auch aus dem neuen Album gibt J-Records die erste Single im Internet frei. "You Don`t Know My Name" ist eine ausufernde Soulballade mit allen Schikanen und einer Spielzeit von über sechs Minuten. Was im Radio nach spätestens drei Minuten ausgeblendet wird, gibt es im Netz in voller Länge für alle Freunde höchst ausdrucksstarken Soulgesangs und großer, teurer Arrangements. (ur)

TONSPION UPDATE

✔︎ Die wichtigsten News zu Musik, Film, Streaming und Konzerten.
✔︎ Exklusive Verlosungsaktionen: gewinne Kopfhörer, Lautsprecher oder Tickets.
✔︎ Jederzeit abbestellbar mit einem Klick.

 
 

Hinweise zu der Protokollierung der Anmeldung, Deinen Widerrufsrechten, dem Einsatz des Versanddienstleisters und der Erfolgsmessung erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen