There´s So Much You Can Do

There´s So Much You Can Do

The Alpine

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

"Mainstream" und "Konsens" sind ja per se nicht schlecht. The Alpine bewegen sich mit ihren harmlos-geschmeidigen Songs in der goldenen Mitte. Die eben manchmal auch blechern blitzt.

Download & Stream: 

Die Band aus Dänemark hatte zuerst begonnen ihr zweites reguläres Album in Eigenregie einzuspielen. Doch dann traf sie einen prominenten Produzenten: Clif Norell (u.a. The Police). Die Zusammenarbeit stellte sich als fruchtbar heraus, das Ergebnis ist ein frischer Obstkorb, allerdings leider mit etwas fadem Beigeschmack: konzentriert und durchaus abwechslungsreicher High-Fidelity-Pop eben, leider ohne eine einzige Ecke oder Kante. Bisweilen theatralische Tonalität trifft auf Arrangements zwischen Rock und Soft-Pop, bei dem sich, was den Gesang betrifft, das Mikrofon zwischen Peter Boesen und Ida Strand abwechselnd in die Hand gegeben wird.

Aber damit kein Missverständnis entsteht: kein schlechtes Album. Nur fehlen ihm über weite Strecken die Drehmomente. Im Sinne von: What you expect is what you get. Und das ist ja nicht schlimm - aber eben auch nicht wirklich beeindruckend.
P.S.
Daran kann auch eine Cover-Version von Bonnie Tylers "Total Eclipse Of The Heart" leider erst recht nichts ändern.
Jan Schimmang / tonspion.de

TONSPION UPDATE

✔︎ Die wichtigsten News zu Musik, Film, Streaming und Konzerten.
✔︎ Exklusive Verlosungsaktionen: gewinne Kopfhörer, Lautsprecher oder Tickets.
✔︎ Die besten Neuerscheinungen der Woche.
✔︎ Kostenlos & jederzeit abbestellbar.

 
 

Hinweise zu der Protokollierung der Anmeldung, Deinen Widerrufsrechten, dem Einsatz des Versanddienstleisters und der Erfolgsmessung erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen