An Awesome Wave

An Awesome Wave

alt-J

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Die Tastenkombination alt-J, nach der sich diese junge Band benannt hat, ist ein Shortcut auf der englischen Mac-Tastatur für ∆. So definierend der Name gehalten ist, so vielfältig ist dieses musikalische Delta-Zeichen bei seinem Sound. Hinter dem Titel "An Awesome Wave" verbirgt sich ein spannendes wie facettenreiches Debütalbum.

alt-J kommen aus Leeds, und diese musikalische Tastenkombination konnte in den letzten Monaten bereits häufiger wahrgenommen werden. Ohne große Promo wurde der Soundcloud-Account in nur sechs Monaten stattliche 70.000 Mal abgespielt. Den britischen Radiostadionen reichte dazu eine Demoversion des Songs "Breezeblocks", um die Landschaft voller Freude und Überzeugung mit der außergewöhnlichen wie markanten Stimme von Joe Newman zu beschallen.

Nun folgt mit "An Awesome Wave" das Debüt des Quartetts, das sich in seiner musikalischen Vielfalt nicht limitieren will – zum Glück! Bands die immer nur den einen gleichen Song aufnehmen gibt es immerhin schon zur Genüge. Zwischen Indie, Pop, Rock, Folk oder Hip-Hop sind die eingängigen Stücke dieser sympathischen Nerds angesiedelt. alt-J brillieren mit ihrem frischen und melodischen Sound irgendwo zwischen Radiohead, Other Lives, Fleet Foxes oder Why?. Ein wunderschönes, innovatives Debütalbum, das mit einer lebhaften Eigenständigkeit pulsiert.

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen