Die juten Sitten (Album Cover)

Anna Basener - Die juten Sitten

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
herausragend

Ein Mädchen wächst in einem Berliner Bordell der 20-Jahre auf, wird zum Hollywood-Star und begeht schließlich einen Mord: Ihre Geschichte hat das Zeug für mehrere Filme, aber auch für mehrere Stunden faszinierender Hörspielspannung! "Die juten Sitten" ist sehr jute Unterhaltung und stellt nicht nur die vermeintlich juten Sitten infrage...

Download & Stream: 

Copyright: Audible

Hedi, einstige Hollywood-Diva, ist im Todestrakt in Kalifornien gelandet: Während sie auf ihre Hinrichtung warten, berichtet sie Reporter Noah von den schillernden 20er-Jahren in Berlin, wo sie ihre Kindheit verlebte und "Unschuld" verlor und wo der Beginn zu ihrer jetzigen Situation als Mörderin zu suchen ist.

Im Berliner Bordell "Ritze" wächst die kleine Hedi auf und beobachtet das Leben, Leiden und auch die Lust ihrer abgeklärten Großmutter und zugleich Bordellbesitzerin Minna, der ehrgeizigen Prostituierten Colette und der strengen Domina Natalia. 

Von ihnen lernt sie gewissermaßen das Schauspielern und studiert die unterschiedlichen Frauen genau: Alle haben andere Charakterzüge und verschiedene Motivationen, in diesem zwielichtigen Etablissement zu arbeiten – aber allen ist eines gemeinsam: Sie kämpfen für ein selbstbestimmtes Leben – auch wenn es den ach so "juten Sitten" widerspricht.

Von einem Mann lernt Hedi allerdings auch, wie es ist sich zu verstellen: Ihrem Vater, dem selbstverliebten Gigolo Fritz, der sie verleugnet und sagt: "Immer muss ich Gefühle spielen, die ich nicht habe".

Trailer: Die juten Sitten – Goldene Zwanziger. Dreckige Wahrheiten

"Die juten Sitten" ist ein Hörspiel mit vielen starken Frauenfiguren, das den Dreck in den so genannten Goldenen Zwanzigern zeigt und den Kampf der Frauen für Gleichberechtigung. Das Ende der Weimarer Republik war ein Höhepunkt der Frauenbewegung, der wirtschaftliche Aufschwung brachte den Frauen Arbeit und das erstrittene Wahlrecht Mitbestimmung.

Und auch privat forderten die Frauen Unabhängigkeit, manche suchten diese in der Halbwelt der Metropole und landeten – auch aufgrund finanzieller Zwänge, um ein selbstbestimmtes Leben zu führen – in diversen Bordells. Mehr Infos zu den interessanten Charakteren in dem aufwendigen Hörspiel "Die juten Sitten" sind im audible magazin zu finden.

Das packende Hörspiel lebt vor allem durch die Sprecher, so brilliert Grimme-Preisträgerin und Schauspielerin Jeanette Hain ("Babylon Berlin", "Der Vorleser", "Honig im Kopf") als Hedi, wir hören Saskia Rosendahl ("Werk ohne Autor") als Collete und Natalia Belitski ("Parfum"-Serie) gibt wunderbar kühl die Domina.

Das Hörspiel mit zum Teil derber, schonungsloser, aber auch humorvoller Sprache ist für Hörer unter 18 Jahren nicht geeignet und basiert auf wahren Begebenheiten sowie Personen, die Handlung wurde jedoch fiktiv und frei entfaltet.

Mit einer Spieldauer von 8 Stunden und 30 Minuten ist dieses Hörspiel episch wie ein Historienroman und ereignisreich wie eine TV-Serie: Binge Listening garantiert!

▹ Abonniere den wöchentlichen TONSPION Newsletter, um keine Musikneuheiten zu verpassen und gewinne tolle Preise!

Ähnliche Künstler